1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Kultur

Opernchor gibt am 1. Juni Konzert im Theater Mönchengladbach

Auftritt in Mönchengladbach : Chorkonzert mit Bach, Belcanto und Musical-Klängen

Der Opernchor konnte im Lockdown nicht auftreten, nutzte aber die Zeit für Proben. Nun ist wieder ein Auftritt vor Publikum möglich.

Am 1. Juni kehrt der Opernchor wieder auf die Bühne des Theaters Mönchengladbach zurück. Wegen der strikten Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln konnte er in den vergangenen Monaten nicht auftreten. Doch die 32 Sängerinnen und Sänger des Chores hatten die Zeit genutzt, unter der Leitung ihrer Chordirektorin Maria Benyumova kontinuierlich in separaten Gruppen weiter geprobt und ein neues Repertoire erarbeitet.

Nun kann der Chor seine Vielseitigkeit wieder auf der Bühne unter Beweis stellen. Eröffnet wird das Programm mit Johann Sebastian Bachs berühmter Motette „Jesu, meine Freude“. Im zweiten Teil erklingen Chornummern aus Opern von Gaetano Donizetti („Die Regimentstochter“, „Don Pasquale“, „Maria Stuarda“) und Richard Wagner („Der fliegende Holländer“). Zum Abschluss steht ein Medley aus Musical-Melodien von Richard Rodgers auf dem Programm – mit Auszügen aus so populären Musicals wie „Oklahoma“, „Sound of Music“ und „South Pacific“. Begleitet wird das Konzert am Flügel und an der Orgel von Michael Preiser.

Info Dienstag, 1. Juni 2021, 19.30 Uhr Theater Mönchengladbach, Konzertsaal, Tickets: 02166/6151-100 oder auf www.theater-kr-mg.de

(RP)