1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Kultur

Mönchengladbach: Weinfest "Gladbach genießen" wird auf 2021 verschoben

Wegen Corona-Pandemie : Weinfest „Gladbach genießen“ wird auf 2021 verschoben

Die ursprünglich für das Wochenende vom 4. bis 6. September geplante Veranstaltung kann in diesem Jahr nicht stattfinden. Dafür soll es kommendes Jahr gleich zwei Austragungen in Mönchengladbach geben.

Das Weinfest „Gladbach genießen“ fällt in diesem Jahr aus und wird auf das kommende Jahr verschoben. Ursprünglich war die Veranstaltung am Wochenende vom 4. bis 6. September geplant. Als Grund für die Absage nannte der Veranstalter die Corona- Bestimmungen zum Infektionsschutz, wodurch Großveranstaltungen in Deutschland mindestens bis zum 31. Oktober untersagt sind. Im kommenden Jahr soll es das Weinfest dafür gleich zweimal geben. „Wir sind stolz, im Jahr 2021 gleich zweimal ‚Gladbach genießen’ anbieten zu können, wir feiern im Frühjahr und im Sommer“, sagte Veranstalter Bernd Nießen. Dafür laufen aktuell die Vorbereitungen. Die Frühjahrsausgabe soll dabei unter dem Titel „Frohe Weihnacht – Das etwas andere Weinfest“ am 12. Und 13. März 2021 in der Red Box Mönchengladbach stattfinden, die klassische Austragung von „Gladbach genießen“  folgt dann im September.

(RP)