Talentierte Musikschülerin in Mönchengladbach Paulas beste Freundin ist ihre Geige

Mönchengladbach · Die 15-jährige Schülerin ist vielseitig begabt: Sie reitet, und ihre große Leidenschaft ist das Geigespielen. Ihr Traum ist ein Platz als Violinistin im Orchester. Wie ihr Alltag aussieht, und wie sie ihr Ziel erreichen möchte.

 Im Einzelunterricht wird Violinistin Paula Wilkes auch – je nach Literatur – auf dem Klavier begleitet.

Im Einzelunterricht wird Violinistin Paula Wilkes auch – je nach Literatur – auf dem Klavier begleitet.

Foto: Ilgner Detlef (ilg)

Paula Wilkes sprintet sportlich die lange Treppe hinauf. Den Geigenkoffer sicher um die Schulter gegurtet. Die 15-Jährige verbringt mehrere Stunden in der Woche in der Städtischen Musikschule. Neben dem Geigenunterricht, den sie erhält, spielt sie in verschiedenen Ensembles und hat zusätzlich Theorieunterricht. Beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ tritt sie Ende März mit zwei Duos und einem Ensemble in der Kategorie „Neue Musik“ in Münster an. In allen drei Wertungen hat sie beste Chancen auf den ersten Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb.