1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Kultur

Mönchengladbach: Passionsmusik des Forum Vocale Krefeld in der Citykirche

Konzert in Mönchengladbach : Passionsmusik in der Citykirche mit Laiensängern

Das Forum vocale Krefeld tritt mit Begleitmusikern auf.

Die Passion Jesu wird am kommenden Samstag, 16. März, um 19 Uhr in einem Konzert in der Citykirche am Alten Markt aufgeführt. Beginn ist um 19 Uhr. In diesem Konzert werden die Ensembles Forum vocale Krefeld und Capella 94 unter der Leitung von Dorothee Wohlgemuth und Christoph Scholz den selten aufgeführten Kantatenzyklus „Membra Jesu Nostri“ von Dietrich Buxtehude (1637 bis 1707) aufführen. Der Zyklus besteht aus sieben Kantaten, die die Passion Jesu am Kreuz mit mystischen Bildern meditieren. Die Musik dazu ist überaus ausdrucksvoll und durch den Wechsel von Solo- und Tuttiabschnitten mit unterschiedlicher Instrumentalbegleitung sehr abwechslungsreich.

Das Ensemble Forum vocale Krefeld ist ein von Christoph Scholz und Dorothee Wohlgemuth gegründetes Projektensemble ambitionierter Laiensänger und -sängerinnen. Alle Mitglieder haben eine durch langjährigen Gesangsunterricht ausgebildete Stimme und singen sowohl die Chorpartien als auch die Solopartien. Unter den jüngeren Mitwirkenden sind mehrere Preisträger beim Landes- und Bundeswettbewerb Jugend musiziert.

Den Instrumentalpart übernimmt das Barockensemble Capella 94, das Christoph Scholz 1994 gegründet hat. Das Ensemble spielt auf historischen Instrumenten: Danylo Gertsev und Petar Mancev (Barockgeige), Priscila Rodriguez Cabaleiro (Barockviola), David Schütte (Gambe) und Constantin Herzog (Violone).

Der Eintritt kostet an der Abendkasse zehn Euro, ermäßigt für Schüler, Studenten und Rentner fünf Euro.

(RP)