1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Kultur

Mönchengladbach: New Yorker Jazz-Duo Talibam! beim City Movement Festival

City Movement Festival in Mönchengladbach : Durchgeknallte Dadaisten in der Altstadt

Jedes Jahr vergibt das internationale Moers-Festival Residenzen, 2021 gingen sie an das New Yorker Jazz-Duo Talibam!. Am Freitag treten sie im Projekt 42 auf.

 Seit Februar sind die beiden New Yorker  Kevin Shea und Matt Mottel die „Improvisers in Residence“, also die Stadtmusiker der Stadt Moers. Ein Jahr verbringen der Schlagzeuger und der Keyboarder dort, um die Musikszene der Stadt aufzumischen, Konzerte zu organisieren und Aktionen im öffentlichen Raum durchzuführen. Und: Sie wollen der Geschichte des deutschen Free Jazz nachspüren, der seit den 1960-er Jahren zahlreiche Verbindungen in die USA aufgebaut hat.

Das geht bestimmt auch in Mönchengladbach.  Andreas Ochotta, Organisator des City Movement Festivals, freut sich, dass er das Duo für einen Auftritt gewinnen konnte. „Das sind großartige Musiker, die normalerweise auf dem Moers-Festival austreten“, sagt er. Mehrmals waren bei beiden schon zu Gast bei dem internationalen Festival, vor allem mit ihrem Abschlusskonzert im Jahr 2018 haben sie Eindruck hinterlassen: Beim Abschlusskonzert stand Keyboarder Mottel allein zwölf Schlagzeugern gegenüber. 

Diese Art von Auftritt ist typisch für die beiden Musiker, die klassischen Jazz genau so gut spielen können wie durchgeknallten. „Sie gehen über die Grenzen ihres Genres hinaus. Man könnten sagen, dass sie ihre Musik erfinden“, sagt Ochotta. Außerdem sind die beiden Musiker hochpolitisch, das verrät schon der außergewöhnliche Bandname: Das Wort Talibam! geht auf eine Überschrift der New York Post zurück, die versucht hat, das Bombardement der Amerikaner in Afghanistan zu beschönigen.  Einen Angriff, den die beiden Künstler verurteilen. „Das geht weiter als Musik“, sagt Ochotta.

  • Dr. Motte, einer der Gründer der
    Mönchengladbach City-Movement-Festival : Feiern mit Loveparade-Gründer Dr. Motte
  • Der „World Club Dome“ kommt wieder
    Mega Club-Party in Düsseldorfs Arena : Big City Beats startet Festival in Düsseldorf
  • Das Fink/Körner Duo kommt in den
    Im Sandbauernhof in Korschenbroich : „Fink/Körner Duo“ holt Konzert in Liedberg nach

Da der Abend unter dem Motto Jazz und Balkan steht, gibt es nach dem Talibam!-Auftritt Musik von Vernesa Berbo und den Balkanboys und anschließend ein DJ-Set mit DJ Romavilo.

Info Talibam! treten am Freitag, 22. Oktober, um 22 Uhr im Projekt 42 auf. Karten unter www.linktr.ee/citymovement

(desa)