1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Kultur

Mönchengladbach: Kunstverein MMIII zeigt Installation von Klaus Schmitt

Kultur in Mönchengladbach : Kunstverein MMIII zeigt Installation von Klaus Schmitt

Zu seinem 66. Geburtstag hat der Vorsitzende des Kunstvereins MMIII in Mönchengladbach eine Installation geschaffen. An der Künkelstraße ist am kommenden Wochenende die Ausstellung „Sixtysix plus Friends“ zu sehen.

(RP) Der Kunstverein MMIII feiert am kommenden Wochenende, 16. bis 18. April, mit einer sehr persönlichen Ausstellung den 66. Geburtstags seines Vorsitzenden Klaus Schmitt. „Sixtysix plus Friends“ heißt die Ausstellung, die am Freitag, 16. April, am Samstag, 17. April, und an Sonntag, 18. April, jeweils von 12 bis 18 Uhr zu sehen ist.

Klaus Schmitt zeigt eine raumbezogene skulpturale Installation — die „Gelbe Schräge“ – , die er in Beziehung setzt zu den Arbeiten befreundeter Künstler, die ihm seit 1973 begegnet sind und mit denen er nach wie vor im Austausch steht. In der Ausstellung entsteht durch Schmitts Arbeit zusammen mit den fremden Arbeiten ein Netzwerk von Dialogen. Das Konzept wurde vom Kultursekretariat NRW mit dem „City-Artist Preis 2020“ ausgezeichnet.

Aufgrund der Corona-Beschränkungen werden Massnahmen wie ein Hygienekonzept, Einlassregelungen und ein Wege-Leitsystem umgesetzt, die sich schon im ersten Lockdown bewährt hatten. Zusätzlich bittet der Verein um Voranmeldung per Telefon, Ruf 01 73 / 9 11 44 94, oder E-Mail info@MMIII.de; Adresse: Künkelstraße 125, Anfahrt über Siemensstraße 42.