1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Kultur

Mönchengladbach: Kunst-Wochenende Parcours am 18. und 19. September

Kultur in Mönchengladbach : Kunst-Wochenende Parcours am 18. und 19. September

Das Wochenende der offenen Ateliers steht wieder bevor – wie immer am dritten Wochenende im September. Das plant das Kulturbüro.

(RP) Am dritten September-Wochenende richtet das Kulturbüro das Wochenende der offenen Ateliers und Kunstorte. Der 23. Parcours bietet Gelegenheit, sich einen Überblick über die Kunstszene in Mönchengladbach zu verschaffen. Künstler verschiedener Sparten wie Malerei, Skulptur, Fotografie, Konzeptkunst und Video öffnen ihre Ateliers, ermöglichen Einblicke in ihre Arbeitsprozesse und laden zum Gespräch ein. Auch Kunstorte – wie Museen, Kunstvereine, Galerien und Off-Spaces sind geöffnet – zu sehen am Samstag, 18. September, 13 bis 18 Uhr, sowie Sonntag, 19. September, 11 bis 18 Uhr. Anlässlich des Parcours wird die Ausstellungsreihe „Kunst im Rathaus“ geöffnet; dort sind Arbeiten der c/o-Künstlerinnen Friederike Hinz, Susanne Keller und Milen Miltchev zu sehen. Es wird außerdem drei neue Videoportraits geben: Susanne Jacobs, Ingo Wegerl und Brigitte Zarm. Die Programmdetails gibt es aber Ende August unter www.co-mg.de/parcours.