1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Kultur

Mönchengladbach: Kultur für Kurzentschlossene

Kunst in Mönchengladbach : Kultur für Kurzentschlossene

Jede Menge Rock und Klassik, Kunst und Comedy, Kultur im Autokino, im Museum oder online. An dem langen Pfingstwochenende gibt es kulturell sehr viel Gutes zu erleben in Mönchengladbach.

Comedy Am Sonntag, 31. Mai, kommt Konrad Beikircher auf die Bühne des Starpac-Autokinos an der Trabrennbahn, Krefelder Straße 820, und wird auf der 122 Quadratmeter großen Leinwand zu verfolgen sein. Einlass ab 20 Uhr, Vorstellung ab 21.30 Uhr. Am Dienstag, 2. Juni, ist René Steinberg mit seinem Programm „Freuwillige vor“ zu Gast beim „Auto Comedy Stage“. Am Mittwoch, 3. Juni, bespielt Ingo Appelt als der „Staats-Trainer“ die Bühne. Tickets zu 60 Euro pro Auto unter www.starpac-autokino.de.

Sinfoniekonzert Am Freitag, 29. Mai, ab 19.30 Uhr, kehren die Niederrheinischen Sinfoniker nach der Corona-Zwangspause auf die Bühne zurück. Im Cinedrive-Autokino am Nordpark, Gladbacher Straße 511, erklingen insgesamt acht Jahreszeiten: Antonio Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ kombiniert mit den „Vier Jahreszeiten“ von Astor Piazzolla, dem Meister des Tango. Tickets zu 34 Euro pro Auto gibt es unter www.theater-kr-mg.de.

Familienkonzert Am Samstag, 30. Mai um 11 Uhr und um 12.30 Uhr spielen die Niederrheinischen Sinfoniker den „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saens im Cinedrive-Autokino am Nordpark. Schauspielerin Paula Emmrich liest dazu Texte von Loriot. Tickets zu 23 Euro pro Auto unter www.theater-kr-mg.de.

Werkstattkonzert Das Werkstattkonzert des Art Ensemble NRW findet am Montag, 1. Juni, online statt. Miro Dobrowolny und seine Musiker spielen im BIS-Zentrum. Mit ihrem ersten Konzert 2020 ehren sie die Jubilare des Jahres: Ludwig von Beethoven und Friedrich Hölderlin. Zu hören ab 19.30 unter www.artensemble.de.

Hardtbeat-Festival Am Samstag, 30. Mai, ab 19 Uhr, steigt das Festival – im Autokino Cinedrive im Nordpark. Drei regionale Bands sorgen für die Festival-Stimmung. Die Gladbacher Gruppe „Scratch“ macht Pop-Punk, die Rock-Pop-Band „Stereogold“ kommt aus Köln, „Flo Mega“ aus Krefeld macht Pop, Funk, Hiphop und Soul. Tickets zu zwölf Euro pro Auto gibt es unter www.cinedrive.de.

Andrea Bowers Die Ausstellung der US-Amerikanerin im Museum Abteiberg unter dem Titel „Grief and Hope“ läuft bis 25. Oktober. Einen digitalen Rundgang gibt es unter www.museum-abteiberg.de.

Hofkonzert Kulinarisches und Musikalisches gibt es am Freitag, 29.Mai, 18.30 Uhr, im Stopkas, Bismarckstraße 93.  Stefanie Kunschke singt, Meghan Behiel spielt Klavier. Tickets zu 23 Euro gibt es nur nach Voranmeldung unter Ruf 02161 9048715.

Schloss Rheydt  Die Ausstellungen des Museums Schloss Rheydt sind analog wie auch digital zu besuchen: https://schlossrheydt.de.

Bunker Güdderath Unter Corona-Bedingungen können sich Besucher in den Bunker begeben und  dort Kunst  erleben: am Samstag, 30. Mai, 18 Uhr, am Sonntag, 31. Mai, 16 Uhr, am Pfingstmontag, 1. Juni, 16 Uhr. Karten zu 15 Euro unter www.bunkerfuehrungen.de oder telefonisch unter 02166 912485.

WDR-Funkorchester Das WDR-Funkhausorchester spielt am Donnerstag, 28. Mai, 20 Uhr, im Cinedrive-Autokino am Nordpark. Ticketpreis: 30 Euro pro Auto.