Neues Jugendkulturfestival „Let’s play“ Theaterbühne frei für den Nachwuchs

Mönchengladbach · Das erste Jugendkulturfestival im Theater bot einen Mix aus Schauspiel, Tanz und Information. Profis vom Haus bewerteten die Auftritte der beteiligten Ensembles. Am Ende gab es nur Sieger.

Schüler der Gesamtschule Volksgarten beteiligten sich beim neuen Jugendkulturfestival „Let‘s play!“ im Theater.

Schüler der Gesamtschule Volksgarten beteiligten sich beim neuen Jugendkulturfestival „Let‘s play!“ im Theater.

Foto: bauch, jana (jaba)

Wie viele Berufe vereint allein die Sparte Musiktheater? Vor der Antwort atmet Katja Bening kurz durch. Eine konkrete Zahl nennt die Spielleiterin vorsichtshalber nicht. Stattdessen zählt sie auf: Opern- und Musikdirektor, Kapellmeister, Sänger, Orchestermusiker, Regisseur und Assistent, Dramaturg, Inspizient. Nicht vergessen werden, dürften darüber hinaus pädagogische Betreuer, Schreiner, Maler, Ankleider und weitere Gewerke. Fragen dieser Art sind Themen der „Let´s Talk“-Runden, die zu den Bereichen Musiktheater, Ballett, Schauspiel und Bühnentechnik Einblicke in die vielfältigen Arbeitsfelder eines Theaters geben.