Veranstaltungen in Mönchengladbach Jim Knopf kommt als Musical in die Kaiser-Friedrich-Halle

Mönchengladbach · Die Geschichte des kleinen Waisenkindes und dessen Freund Lukas der Lokomotivführer kennen sicherlich viele Menschen. Liedermacher Konstantin Wecker hat aus dem Roman ein Musical gemacht.

 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer erleben am 24. März ihre Abenteuer auf der Bühne der Kaiser-Friedrich-Halle.

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer erleben am 24. März ihre Abenteuer auf der Bühne der Kaiser-Friedrich-Halle.

Foto: Why not

Jeder kennt Michael Endes liebevolle Geschichte von Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer, den sympathischen Bewohnern der Insel Lummerland, die von König Alfons dem Viertel-vor-Zwölften regiert wird. Die „Augsburger Puppenkiste“ machte mit ihrer Inszenierung diesen Kinderbuchklassiker unsterblich. Großer Beliebtheit erfreut sich auch seit mehr als 20 Jahren die Musical-Version dieser wunderbaren Freundschaftsgeschichte, die ihre Uraufführung im Jahr 1999 feierte und inzwischen rund zwei Millionen kleine und große Besucher begeisterte. Am Sonntag, 24. März, gibt es nun um 16 Uhr eine Vorstellung des Musicals in der Kaiser-Friedrich-Halle.

Der Autor Christian Berg und der Liedermacher Konstantin Wecker haben basierend auf Michael Endes Roman ein ebenso spannendes wie feinfühliges Musical mit einprägsamen, stimmungsvollen Melodien, klugen Dialogen und kindgerechtem Witz geschaffen. Zehn ausgezeichnete, niveauvolle Kinderlieder zum Mitsingen wurden eigens für dieses Stück geschrieben.

Die Idylle auf der „Insel mit zwei Bergen“ Lummerland gerät ins Wanken, als der Postbote irrtümlicherweise ein Paket bringt, in der sich ein Baby befindet. Das Waisenkind erhält von Lukas dem Lokomotivführer den Namen Jim und wird von der Ladenbesitzerin Frau Waas großgezogen. Das Problem: Wenn Jim Knopf erwachsen wird, muss er sich ein Haus bauen, doch dafür ist kein Platz mehr auf der winzigen Insel. Mit Lukas dem Lokomotivführer und der Lok Emma verlässt er deswegen die Insel. Auf ihrer Reise erleben sie die spannendsten Abenteuer und treffen ungewöhnliche Wesen. Für die Rückkehr nach Lummerland findet sich am Ende auch eine Lösung.

In diesem Musical dürfen Kinder und Erwachsene mitmachen und selbst für die Spezialeffekte sorgen. Sie können nämlich der Regen, das Meer, die Fata Morgana, der Backgroundchor und vieles mehr sein. So werden alle Zuschauer Teil der Geschichte auf der Bühne.

Tickets sind unter www.eventim.de erhältlich.

(apo)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort