Bald im Kunstwerk Mönchengladbach Ruhrpott-Rentner Herbert Knebel bittet zur Höllenfahrt

Mönchengladbach · Am Mittwoch, 28. September, kommt Uwe Lyko alias Herbert Knebel mit seinem neuen Programm „Fahr zur Hölle, Baby“ ins Kunstwerk. Er verspricht typisches Affentheater.

Uwe Lyko alias Herbert Knebel „auffe Couch“.

Uwe Lyko alias Herbert Knebel „auffe Couch“.

Foto: Michael Scholten