1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Kultur

Mönchengladbach: Festival im Skulpturengarten geplant

Kultur in Mönchengladbach : Neues Festival im Skulpturengarten

Gut 100.000 Euro Förderung gibt es für ein neues Festival, das noch in diesem Sommer im Skulpturengarten in Mönchengladbach starten soll. Das ist der Planungsstand

(saja) Die Stadt plant noch für diesen Sommer ein Festival mit Gladbacher Künstlern. Es soll im Skulpturengarten am Museum Abteiberg stattfinden. „Über die Bundeskulturförderung gibt es 100.000 Euro“, sagte Kulturdezernent Gert Fischer. Das Festival soll einen Namen wie etwa Park Paradiso oder Pop Paradiso bekommen. Der genaue Name steht laut Stadt noch nicht fest. Für das Festival soll es ein Grundkonzept geben. Aktuell gehe es darum, Künstler zu finden. Die Mehrzahl der Akteure soll aus Mönchengladbach kommen. Das Museum Abteiberg, der Museumsverein und das Kulturbüro haben sich für die Organisation Unterstützung der Agentur Terzmachen geholt.

(saja)