Mönchengladbach: Dschungelbuch und Night of the Dance in der Kaiser-Friedrich-Halle

In der Kaiser-Friedrich-Halle : Erst Dschungelbuch, dann Night of the Dance

Kurz vor und an Silvester finden gleich zwei musikalisch-tänzerische Veranstaltungen in der Kaiser-Friedrich-Halle statt.

Am Montag, 30. Dezember, 16 Uhr, gastiert das Theater Liberi mit der Produktion „Dschungelbuch – das Musical“ in der Halle an der Hohenzollernstraße 15. Das in Bochum ansässige Tourneetheater inszeniert die berühmte Geschichte als modernes Musical für die ganze Familie. Die Vorstellung ist eine von über 450 Shows, die das Theater von Oktober bis April aufführt. „Um die altbekannten Geschichten nach unseren eigenen Vorstellungen neu und modern inszenieren zu können, sind die Stücke von A bis Z Eigenproduktionen.  Texte, Musik, Bühnenbild, Kostüme – alles wird von uns selbst konzipiert und umgesetzt“, erklärt Produzent Lars Arend, der die künstlerische Gesamtverantwortung trägt. Das Musical dauert zwei Stunden inklusive einer 20-minütige Pause und ist geeignet für Kinder ab vier Jahren. Tickets kosten im Vorverkauf 21, 19, 16 beziehungsweise 12 Euro, Kinder bis 14 Jahre erhalten eine Ermäßigung von 2 Euro. Der Preis an der Tageskasse beträgt zuzüglich 2 Euro. Erhältlich sind die Tickets online unter www.theater-liberi.de (print-at-home möglich) und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Am Silvesterabend, 31. Dezember, geht es in der Kaiser-Friedrich-Halle tänzerisch weiter. Ab 18 Uhr findet dort die Tanzshow „Night of the Dance“ statt. Der irische Stepptanz ist an diesem Abend der wichtigste Bestandteil des 90-minütigen Programms. Aber auch völlig neue Choreographien werden mit klassischem Stepp kombiniert. Das Tanz-Ensemble besteht aus 20 internationalen Profitänzern, darunter auch die südamerikanische Artistengruppe „Pura Vida“. Tickets unter www.nightofthedance.de, der ASA-Ticket-Hotline 01806 570 066 (0,20 €/Anruf, Mobilfunkpreise max. 0,60 €/Anruf) und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

(RP)