Veranstaltungen in Mönchengladbach : Kultur für Kurzentschlossene

Von moderner Kunst über viel Fußballgeschichte, Kabarett und Musik bis zum gemütlichen Familiensonntag in der Stadtbibliothek.

Galerie Löhrl Werke aus fast fünf Jahrzehnten des international bekannten Bildhauers Ulrich Rückriem zeigt die Galerie Löhrl in 15 Ausstellungsräumen. Zu sehen sind sie am Samstag, 4. Januar, von 11 bis 14 Uhr in den Galerieräumen an der Kaiserstraße.

Museum Schloss Rheydt Der „Mythos Bökelberg“ steht im Mittelpunkt einer Sonderausstellung zum 100. Geburtstag der ehemaligen Spielstätte der Borussia im Museum Schloss Rheydt. Während sich die Eltern zwischen 11 und 18 Uhr den Mythos sowie die Kunst und Kultur der Renaissance anschauen können, erwartet die jungen Besucher ab 6 Jahren am Sonntag, 5. Januar, um 15 Uhr eine spannende Führung durch das Haus.

Borussia-Museum Weiter geht es mit der Borussia, allerdings in einem anderen Museum: Im Vereinsmuseum „FohlenWelt“ werden die Karriere und das Leben des Sportlers, Autoliebhabers und Disco-Betreibers Günter Netzer beleuchtet. Geöffnet ziwschen 10 und 16 Uhr.

Red Box Alle guten Dinge sind drei: Für Borussia pur gibt es an diesem ersten Januar Wochenende die geballte Ladung: „Wir sind Borussia“ heißt die rasante Revue, die auf amüsante Weise die Geschichte der Borussia erzählt. Mit Rückblicken, wie sich Günter Netzer und Gerhard Delling einen Schlagabtausch liefern, oder aber wie sich der Kölner Geißbock nach Mönchengladbach verirrt. Ein buntes Rahmenprogramm vor und nach der Vorstellung sowie in der Pause sorgt für Abwechslung. Zu sehen am Samstag, 4. Januar, um 20 Uhr.

Stadtteilbibliothek Rheydt Das ist schon etwas Besonderes: Die Stadtteilbibliothek Rheydt hat auch am Sonntag geöffnet. Von 14 bis 18 Uhr können alle großen und kleinen Liebhaber von Büchern, Zeitungen, Zeitschriften und anderen Medien sich in der Bibliothek aufhalten und nach Herzenslust stöbern. Die erwachsenen Besucher können dabei einen Espresso oder Cappuccino genießen.

Kaiser Friedrich Halle Mit der Operette „Die Gräfin Mariza“ von Emmerich Kálmán gibt die Johann-Strauß-Operette Wien ein Gastspiel in Mönchengladbach. In der Kaiser Friedrich Halle kann man sich am Sonntag, 5. Januar, um 18 Uhr in den bekannten Klängen verlieren.

Rotes Krokodil Mit „A Tribute to Simon & Garfunkel meets Classic“ begibt sich am Samstag, 4. Januar, um 20.30 Uhr das Duo Graceland mit Thomas Wacker und Thorsten Gary mit einem Streichquartett auf die Spuren des bekannten Folkrock-Duos bestehend aus Paul Simon und Garfunkel.

Theater im Gründungshaus „Smart ohne Phone“ – das ist möglich, behauptet der Kabarettist Volker Diefes. In seinem aktuellen Kabarettprogramm im Theater im Gründungshaus am Samstag, 4. Januar, um 19 Uhr erklärt er den Zuschauern und -hörern wie.