1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Kultur

Mönchengladbach: Das Wochenende für Kunstfreunde parc/ours findet am 19. und 20. September statt

Kunstwochenende in Mönchengladbach : Ateliers öffnen am 19. und 20. September

Der Pandemie Corona zum Trotz plant das Kulturbüro das „parc/ours“-Wochenende. Gäste können Künstlern dann über die Schulter schauen.

(RP) Kunstfreunde sollten sich den Termin schon einmal merken: Am  Samstag, 19., und am Sonntag, 20. September, richtet das städtische Kulturbüro den 22. „parc/ours“ aus, das Wochenende der offenen Ateliers und Kunstorte.

Die Besucher können den zahlreichen Kunstschaffenden in Mönchengladbach am Samstag von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr, in ihrem jeweiligen Arbeitsumfeld über die Schulter schauen. „Es ist eine Gelegenheit – fernab von Galerien und Museen – in direkten Kontakt zu den  Künstlern und ihren Werken aus völlig verschiedenen Kunstgattungen wie Malerei, Bildhauerei, Fotografie oder Videokunst zu kommen“, sagt Agnes Jaraczewski, Leiterin des städtischen Kulturbüros. Im Alltag kaum zugängliche, oft verborgene Orte können während des „parc/ours“-Wochenendes erkundet werden: große Atelierhäuser wie an der Steinmetzstraße, in denen Besucher viele Künstler an einem Ort besuchen können, und auch kleinere Ateliers und Hinterhöfe.

Mit mehr als 40 Künstlerinnen und Künstlern sowie 14 Kunstorten und Gastprojekten bietet das Kulturbüro der Stadt Mönchengladbach damit auch in der Corona-Zeit ein buntes Kunstwochenende. Neben den Ateliers sind bei der 22. Ausgabe der Offenen Kunstorte in Gladbach auch Museen und Galerien sowie neue Ausstellungsräume und künstlerische Interventionen Teil des Programms. Die Programmdetails mit den teilnehmenden Künstlern, den Kunstorten, den Besonderheiten des diesjährigen parc/ours-Wochenendes, aber auch die neu produzierten Filmporträts von vier Kunstschaffenden aus der c/o-Künstlerförderung werden Ende August bekannt gegeben. Infos und Videos sind dann auf www.co-mg.de/parcours zu finden.

Die Sicherheit der Besucher steht für das Kulturbüro  beim parc/ours an oberster Stelle. Der Besuch der Ateliers und Kunstorte wird entsprechend der aktuellen Verordnungen ermöglicht. Kunstfreunde sollten in jedem Fall eine Mund-Nase-Bedeckung mitbringen. Weitere Hinweise werden vor Ort und kurzfristig online bekannt gegeben.

www.co-mg.de/parcours

(RP)