1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Kultur

Mönchengladbach: Berggartenfest mit 30 Live-Konzerten

Kultur in Mönchengladbach : Berggartenfest mit 30 Live-Konzerten und mehr

Schüler und Dozenten der Musikschule und Volkshochschule zeigen am 1. Juli, was sie zu bieten haben.

(isch) Beim Berggartenfest am Sonntag, 1. Juli, von 11 bis 18 Uhr zeigen Musikschule und Volkshochschule wieder, was sie zu bieten haben. Das sind nicht nur Kultur und Bildung in allen Facetten, sondern auch eine große Gemeinschaft von Dozenten, Schülern, Kursteilnehmern, Freunden und Förderern. Rund 30 Live-Konzerte, bei denen mehr als 500 kleine und große Musiker Klassik, Folklore, Pop, Jazz und Rock präsentieren, stehen auf dem Programm.

So stellt sich um 11.30 Uhr die Inklusionsband „Groove4all“ und um 13.30 Uhr der neue Junior-Popchor mit Band vor. Und ab 15.30 Uhr sind auf der Außenbühne gleich drei Bigbands zu hören. Zum Finale spielt um 17.15 Uhr das Jugendblasorchester. Bei den Cajon-Workshops mit Percussion-Profi Martin Hesselbach (12, 14, 15 Uhr) können die Besucher selbst den Takt vorgeben. Aber auch an anderen Stellen ist Mitmachen angesagt: So etwa bei den Sprachspielen der VHS, bei den „Fit im Alltag – Schnupperkursen“ (12 und 14 Uhr) oder beim Basteln in der Berggartenoase.

  • Mönchengladbach : Mitswingen erlaubt beim Berggartenfest
  • Wülfrath : Fläche der Volkshochschule schrumpft
  • Duisburg : VHS besucht das "spannende Duisburg"

Was sonst noch läuft? Clowns und Theaterleute sind auf dem Gelände unterwegs, es gibt Infostände vom Eine-Welt-Laden, der Foodsharing-Initiative, BUND und NABU, einen Aktionsstand der Stadtsparkasse, ein Frankreich-Quiz, eine Tombola mit tollen Preisen, Porträt-Zeichnen, Amateur-Funker und 3D-Drucker, Kuchen, Würstchen und Gegrilltes, Pralinen, Waffeln und Popcorn – und nicht zuletzt das frisch gedruckte VHS-Programm für den Herbst 2018.