1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Kultur

Mönchengladbach: Bachs Weihnachtsoratorium für Kinder und Erwachsene

Weihnachtsoratorium : Chorprojekt MG: Bach für Kinder und Erwachsene

Am 2. Adventssonntag, 8. Dezember, führt das Chorprojekt Mönchengladbach die Kantaten I-III und VI des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach in der Pfarrkirche St. Laurentius auf. Das Besondere: Ab 14 Uhr wird das Weihnachtsoratorium für Kinder erklingen, eine Fassung, die speziell für Kinder von fünf bis neun Jahren gemacht wurde.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Damit möchte Chordirektorin Stephanie Borkenfeld-Müllers Kindern und ihren Familien ermöglichen, dieses Konzert zu besuchen und die Musik dieses bedeutenden Werkes zu erleben. Ronny Tomiska, Schauspieler am Theater Krefeld-Mönchengladbach, übernimmt den Part des Erzählers.

Und so überschreibt die Chorleiterin das Kinderkonzert: „Wie die Hirten das Kind in der Krippe fanden“ – oder: „Warum das Christkind beim Klang der Oboe am besten einschlafen kann“.

Das Weihnachtsoratorium für Kinder ist aus einer Zusammenarbeit von Michael Gusenbauer, Violinist beim Barockorchester L’Arpa festante, und dem Knabenchor collegium iuvenum Stuttgart, entstanden. Wie in der Bachschen Originalfassung wirken darin neben dem Chor auch einige Solisten (Bettina Schaeffer, Alt, Florian Klein, Tenor, Thomas Peter, Bass) und Mitglieder der Niederrheinischen Sinfoniker mit.

Michael Gusenbauer schreibt in seinem Vorwort der Carus-Ausgabe, er halte es „für die vornehmste und angenehmste Pflicht von uns musischen Menschen, der Jugend bei jeder sich bietenden Gelegenheit die Welt der Kultur zu erschließen. Es ist daher mein einziger und dringlichster Wunsch an das Christkind, dass Bachs Weihnachtsoratorium für Kinder dies bei manchem Kind bewirken kann. Aufgrund der Erfolge der bisherigen Aufführungen darf ich hoffen, für die Mitwirkenden, vor allem aber für die Kinder, zu einer fröhlichen Weihnachtszeit beitragen zu können.“ Der Eintritt zum Kinderkonzert ist frei.

Ebenfalls am Sonntag, 8. Dezember, wird ab 16 Uhr in der Pfarrkirche St. Laurentius Odenkirchen das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach, Kantaten I – III und VI, vom Chorprojekt für Erwachsene aufgeführt.

Die Solisten sind Stefanie Kunschke (Sopran), Bettina Schaeffer (Alt), Henning Jendritza (Tenor) und Thomas Peter (Bass). Auch in diesem Konzert spielen Mitglieder der Niederrheinischen Sinfoniker. Die Gesamtleitung für beide Konzerte hat Stephanie Borkenfeld-Müllers.

Der Eintritt für das Erwachsenen-Konzert ab 16 Uhr in der Pfarrkirche St. Laurentius Odenkirchen kostet im Vorverkauf 15 Euro, an der Abendkasse (ab 15 Uhr besetzt) 18 Euro.