Michael Grosse ist seit zehn Jahren Generalintendant am Theater Krefeld/Mönchengladbach.

Generalintendant in Mönchengladbach : Michael Grosse im Steckbrief

Michael Grosse ist seit zehn Jahren Generalintendant am Theater Krefeld/Mönchengladbach.

Geboren in: Ostberlin

Alter: 58 Jahre

Familie: verheiratet, drei Kinder

Schulabschluss: Abitur

Idol der Kindheit? Michail Gorbatschow

Asterix oder Mickey Mouse? Micky Mouse, weil man sich in der DDR als Junge über West-Comics gefreut hat. Als Theaterchef habe ich aber eher die Rolle von Dagobert Duck.

Schnitzel oder Tofu-Burger? Schnitzel

Städtetrip oder Regenwald? Städtetrip, weil ich gern die urbane Lebensform und Struktur in anderen Städten beobachte.

Merkel oder Thunberg? Merkel wegen ihrer Ostvergangenheit. Mit ihrer Art trägt sie zur Versachlichung von Themen bei. Das tut unserem Land gut. Ihr Verhalten in der Flüchtlingsproblematik von Ungarn halte ich für beispielhaft in abendländischem Verhalten.

E-Book oder Paperback? E-Book. Ich liebe die Haptik von Büchern, aber im Alltag ist ein E-Book einfacher.

Bier oder Wein? Erst Bier, dann Wein

Lebensmotto? Das Wesentliche ist, Toleranz zu üben.

Mönchengladbach ist … eine wachsende, lebende Stadt mit vielen Leuchttürmen, die sich mehr zutrauen könnte.