1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Kultur

Kultur in Mönchengladbach: Konzerte, Ausstellungen, Theater, Comedy, Lesungen

Für Kurzentschlossene : Diese Kulturangebote stehen in Mönchengladbach an

Jazz trifft auf Orgel-Musik, Satiriker Martin Sonneborn im TiG und der Auftakt zu der Reihe der Meisterkonzerte stehen auf dem Programm. Ein Überblick.

Höhner Rock and Roll Zirkus „Vivace“

Zu ihrem 50. Geburtstag macht die Kölner Kultband Musik und Zirkus im „Höhner Rock and Roll Zirkus“: Am Donnerstag, 6. Oktober, findet ab 19.30 Uhr auf dem Messeplatz, Gladbacher Straße/ Ecke Am Borussiapark die Premiere statt. Weitere Vorstellungen sind am Freitag, 7. Oktober, 19.30 Uhr, und am Samstag, 8. Oktober, 15 Uhr sowie 19.30 Uhr. Tickets sind erhältlich unter www.westticket.de.

Textstationen im Museum Abteiberg

Im Rahmen der Lesereihe des Fördervereins der Stadtbibliothek Mönchengladbach stellt am Donnerstag, 6. Oktober, 19.30 Uhr, der Autor Jan Wagner das Buch „Unter dem Milchwald“ des walisischen Dichters Dylan Thomas vor. Die Lesung findet im Museum Abteiberg, Abteistraße 27, statt. Tickets gibt es in den Bibliotheken und an der Abendkasse.

Apero Art im Schloss Rheydt

Am Donnerstag, 6. Oktober, heißt es von 19 bis 21 Uhr „Omas und Opas Kreativwerkstatt“. Martin Noetzel zeigt Großeltern (ohne ihre Enkel), wie sie mit Kindern im Alter von fünf bis acht Jahren kreativ werden können. Der Workshop findet im Kursraum von Schloss Rheydt, Schlossstraße 508, statt. Die Kosten für den Workshop inklusive eines Getränks betragen 20 Euro. Anmeldungen unter Tel. 02166 928900.

  • Festivals, Events und Konzerte : Acht Freizeit-Tipps fürs Wochenende in NRW
  • Standbesucher spielten das Spiel "Minecraft" (Ravensburger)
    Brettspiel-Messe in Essen : Was Sie zu den Internationalen Spieltagen SPIEL 2022 wissen müssen
  • Drogen am Steuer waren nicht das
    Polizei verhaftet 19-Jährigen : Mit Drogen im Auto erwischt

„Queen‘s Last Night“

Am Freitag, 7. Oktober, 19.30 Uhr, ist auf der großen Bühne des Theaters Mönchengladbach, Odenkirchener Straße 78, das Stück „Queen’s Last Night“ zu sehen. Tickets sind erhältlich online unter theaterkasse-mg@theater-kr-mg.de oder unter der Telefonnummer 02166 6151100.

Wohnzimmerkonzert

Am Freitag, 7. Oktober, 19 Uhr, findet das zweite Wohnzimmerkonzert in den Räumen der Firma CamData, Eickener Straße 133, statt. Der Sänger und Gitarrist Marcel Humberg gestaltet das Programm.

Kings of Floyd im Sparkassenpark

Am Freitag, 7. Oktober, 20 Uhr, gastiert die Pink-Floyd-Tribute Band um Sänger Mark Gillespie und den Mönchengladbacher Gitarristen Maurus Fischer in der Red Box im Sparkassenpark. Tickets sind erhältlich unter www.eventim.de.

Jazznacht im Projekt 42

Am Freitag, 7. Oktober, präsentiert das Projekt 42, Waldhausener Straße 42, ab 20.30 Uhr die Jazznacht mit drei Gruppen aus dem Rheinland. Die Duos Markus Türk und Achim Zepezauer, Maria Trautmann und Emily Wittbrodt sowie die Formation Kombinat 42 werden aufspielen. Letztere hat sich eigens zu diesem Event zusammengestellt. Dazu gehören: Markus Türk (Trompete), Jürgen Dahmen (Rhodes Piano), Ludger Schmidt (Cello), Georg Sehrbrock (Synthesizer) und Simon Camatta an den Drums.

Raum im Wandel

Anne Hartmann und Jens Winterberg sind Künstler aus dem Mönchengladbacher Westend. Sie setzten sich mit ihrem Wohnviertel auseinander und zeigen die Ergebnisse am Samstag, 8. Oktober, ab 18.30 Uhr in der Galerie Edu-Art, Aachener Straße 139.

Orgelkonzert in St. Anna

Am Freitag, 7. Oktober, findet ab 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Anna, Annakirchstraße  84, ein Orgelkonzert von und mit „Pro Musica Sacra“ statt. Karl Hütz spielt auf der Orgel, während ihn Dietrich Blaese auf der Querflöte begleitet. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

FammFatall – eine Zeitreise im Rhe-er Eck

Am Samstag, 8. Oktober, 19 Uhr, präsentiert die SPD Frauen-Kabarettgruppe im Rhe-er Eck, Odenkirchener Straße 29, „Songs mit Ecken und Kanten“. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Anmeldungen sind möglich unter karhe.events@gmail.com.

Ausstellung im Nassauer Stall

Am Samstag, 8. Oktober, und am Sonntag, 9. Oktober, jeweils von 11 bis 17 Uhr, sind acht Künstlerinnen der Gruppe Vokus Vorst aus Tönisvorst mit Skulpturen, Objektkeramiken, Collagen und Malerei zu Gast im Nassauer Stall, Schloss Wickrath 17. Namentlich sind das Beate Begovic, Bettina Merkel, Karen Kneer, Oxana Aleksandrow, Renate Siems, Ulrike Wiesemann, Uschi Bolten und Wally Althoff.

„Brings“ im Roten Krokodil

Am Samstag, 8. Oktober, 20 Uhr, kommt die von Peter und Stephan Brings gegründete Kölner Band nach ins Kunstwerk, Wickrathberger Straße 18b. Tickets sind erhältlich unter www.westticket.de.

Musik und Comedy Theater im Gründungshaus

Am Freitag, 7. Oktober, 20 Uhr, kommt die Sängerin, Dichterin und Autorin Ulla Meinecke mit den Musikern Ingo York und Reinmar Henschke und ihrem Programm „Und danke für den Fisch“ nach ins TiG, Eickenerstraße 88. Und am Sonntag, 9. Oktober, 18 Uhr, präsentiert die Comedian Anka Zink mit „Das Ende der Bescheidenheit“ ihr neues Programm.