Kultur in Mönchengladbach Ein Raum für nicht etablierte Künstler

Mönchengladbach · Mit dem „ArtCasino“ erhalten unbekannte aus der Kulturszene einen Platz, sich zu entfalten. Ob das Konzept Erfolg hat, zeigt eine Pilotphase.

 Julia Kasten und Frank Hollmann stehen in den Räumen des  ArtCasino.

Julia Kasten und Frank Hollmann stehen in den Räumen des ArtCasino.

Foto: Ilgner,Detlef (ilg)/Ilgner Detlef (ilg)

In ihrer Mitarbeit bei den MG_Artfriends des Museumsvereins Mönchengladbach begegnete Julia Kasten vielen jungen, aber auch älteren, (noch) nicht etablierten Fotografen, Malern, Performern, die immer wieder die gleiche Frage stellten: „Können wir nicht mal im Museum Abteiberg ausstellen?“