1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Kultur

Kultur-Events in Mönchengladbach: Tipps für das Wochenende 24. und 25. Oktober 2020

Veranstaltungstipps aus Mönchengladbach : Kultur für Kurzentschlossene

Abschied nehmen von Andrea Bowers’ und Hans Haackes Kunst im Museum Abteiberg, Tanz, Schauspiel und Musik im Theater, Jazz im BIS und in der Kirche, Kunst an vielen Orten – das Angebot für Kulturinteressierte bleibt vielfältig.

Museum Abteiberg Die Finissage von Andrea Bowers, Hans Haacke und Evelyn Taocheng Wang findet am Sonntag 25. Oktober, um 12 Uhr teils analog, teils digital mit medialen Beiträgen und einem Publikumsgespräch statt. Aufgrund der Corona-Pandemie werden die eingeladenen auswärtigen Gäste allerdings nicht anreisen können, wie die Stadt am Mittwoch mitteilte. Einige Beiträge werden anschließend auf der Webseite des Museums zu erleben sein. Alle Interessierten können das Museum am letzten Tag der drei Ausstellungen von Andrea Bowers, Hans Haacke und Evelyn Taocheng Wang zwischen 11 und 18 Uhr besuchen. Eine Anmeldung ist unter www.museum-abteiberg.de/veranstaltungen möglich. 

Schloss Rheydt Die Geschichte der Freimaurer, die Stadtgeschichte – Schloss Rheydt bietet vielfältige Themen an. Zu sehen am Wochenende von 11 bis 18 Uhr.

Kunst bei Löhrl In der Galerie Löhrl sind zwei Positionen zeitgenössischer Kunst zu entdecken: Anett Stuth zeigt urbane Collagen, während es bei Dirk Salz‘ Fotografien um die menschliche Wahrnehmung geht. Die Galerie ist am Freitag, 23. Oktober, 13 bis 18 Uhr, und am Samstag, 24. Oktober, von 10 bis 14 Uhr geöffnet.

Ausstellung im Nassauer Stall Malerei, Keramik, Objekte aus Zement, Holz, Schmuck, Lampwork Beads, Handgestricktes und Handgenähtes, Blumengestecke, Geklöppeltes – all das zeigen 14 Kreative am Samstag, 24. Oktober, 11 bis 18 Uhr, und Sonntag, 25.Oktober, 11 bis 18 Uhr, im Nassauer Stall. Der Eintritt ist frei.

Theater Mönchengladbach „The Show must go on“ heißt es am Donnerstag, 22. Oktober, 19.30 Uhr, im Theater. Die Besucher erwartet ein Konzert gespickt mit bekannten Musicalmelodien von Andrew Lloyd-Webber, Lucy Simon, Frank Wildhorn, Queen und vielen mehr, arrangiert von Philipp Polzin, Christian  Dellacher und Generalmusikdirektor Mihkel Kütson. Am Freitag, 23. Oktober, 19.30 Uhr, steht die Choreografie „Dis-Tanz“ auf dem Programm. „Meisterklasse“ lautet der Titel des Schauspiels rund um die Sopranistin Maria Callas, das am Samstag, 24. Oktober, 19.30 Uhr aufgeführt wird. Am Sonntag, 25. Oktober, 18 Uhr, heißt es: „Das junge Theater stellt sich vor“ (siehe Kritik). Karten für alle Veranstaltungen gibt es unter www.reservix.de und an der Theaterkasse 02166 6151100. Diese ist besetzt montags bis freitags von 10 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr.

Open Air Jazzsession Am Donnerstag, 22. Oktober, 19.30 Uhr, findet die letzte Open Air Jazzsession des Jahres mit der Jazz- und Funkformation „fourfold“ im Garten des BIS-Zentrums statt. Nach dem Eröffnungsset dürfen musikbegeisterte Gäste mitmachen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Musik zur Marktzeit in der Citykirche Italienische und französische Kammermusik der Barockzeit steht am Samstag, 24. Oktober, 12 Uhr, in der Citykirche auf dem Programm. Präsentiert wird sie von der Sopranistin Marie Lina Hanke, Sabine Heiwolt und Lutz Heiwolt, Viola da Gamba und Marina Blömer, Cembalo. Der Eintritt ist frei. Nach Absprache mit dem Ordnungsamt könne die Veranstaltung stattfinden, teilte Kantor Klaus Paulsen mit.

Poetry Slam – Corono Edition. Unter diesem Motto findet am Freitag, 23. Oktober, 19 Uhr, im Projekt 42 der besondere Dichterwettstreit statt. Tickets zu 10 Euro unter https://py.pl/529Nu4kBAOZ. Eine Anmeldung wird erbeten unter gaesteregistrierung@projekt42.info

Frank Hollmann im Offspace 10 Der Mönchengladbacher präsentiert am Samstag und Sonntag, 16 bis 22 Uhr, unter dem Motto „Pop-Shop“ seine aktuellen Arbeiten.

Skulpturale Installation im MMIII Die Installationen von Clemens Botho Goldbach sind am Sonntag, 25. Oktober, 11 bis 14 Uhr, im Kunstverein zu sehen.

ArtCasino Die erste Ausstellung im neuen ArtCasino auf der Waldhausener Straße ist am Samstag, 24. Oktober, 16 bis 20 Uhr und Sonntag, 25. Oktober, 14 bis 18 Uhr zu besichtigen.