1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Kultur

Kolumne von Hastenraths Will Mönchengladbach

Mönchengladbach : X-Man gegen Nikolaus

Morgen ist Nikolaus! Grund genug, der Mythos von einem der einflussreichsten Geschenkelieferanten neben Amazon etwas näher zu beleuchten. Für viele ist Nikolaus nur eine Art Weckruf. Vor allem der männliche Teil der Bevölkerung wird durch diesen Tag dadran erinnert, dass man sich dringend Gedanken um Weihnachtsgeschenke machen sollte; die Liste, derjenigen, die wertgeschätzt werden wollen, ist schließlich lang: Frau, Kinder, Geliebte.

Dass der Nikolaus immer öfter nur noch als Vorgruppe vom Weihnachtsmann wahrgenommen wird, wird sein historisches Wirken zwar nicht gerecht, hat aber seine Gründe. Vor allem Kinder wissen der 6. Dezember kaum noch zu schätzen, weil die da nur Kleinkram bekommen, der in ein Winterstiefel, Größe 28, passt. An Heiligabend hingegen kriegen die das komplette Kinderzimmer vollgestellt. Der Weihnachtsmann gilt aber nicht nur als großzügiger als der Nikolaus, sondern hat auch die cooleren Gimmicks wie fliegende Schlitten oder sprechende Rentiere. Und während der Weihnachtsmann nach die Geschenkabgabe wortlos verschwindet, will der Nikolaus vorher immer noch reden, vorzugsweise über die Verhaltensauffälligkeiten der zu Beschenkenden. Dazu nimmt der die eingeschüchterten Kinder, flankiert von ein übellauniger Typ namens Hans Muff, gerne ins Kreuzverhör und sagt Sachen wie: „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast.“ Das ist in Zeiten der DSGVO nicht nur fragwürdig, sondern auch unsexy. Die Amrikaner haben dieses Problem früh erkannt. Bereits in die 30er Jahre haben sie daher der Nikolaus verbraucherfreundlicher gestaltet. Sie haben ihn entreligionisiert, indem sie ihn vom Bischof zum lustigen, dicken Mann mit Rauschebart umfunktioniert und anschließend Hans Muff durch süße Engel ersetzt haben. Durch ein lukrativer Werbevertrag mit Coca-Cola konnten aber die bewährten Erkennungsfarben erhalten bleiben – fertig war das Update vom Nikolaus: X-Man, ab 24.12. auch in Ihrem Kamin!

Euer Hastenraths Will