1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Kultur

Die Wollnys 2019: Calantha Wollny bringt Tochter Cathaleya in Mönchengladbach zur Welt

Nachwuchs für TV-Großfamilie : Wollny-Baby in Mönchengladbach geboren

Die TV-Großfamilie Wollny ist gewachsen: Cathaleya kam kurz vor Weihnachten zur Welt. Durch die Schwangerschaft hat die Familie eine Frauenärztin aus Mönchengladbach begleitet.

Kurz vor Weihnachten ist im Neuwerker Krankenhaus der jüngste Wollny-Spross zur Welt gekommen. Genauer: am 21. Dezember 2018. „Ich habe zu Calantha gesagt: Das ist der kürzeste und dunkelste Tag im Jahr, aber für dich wird es immer der hellste sein. Deine Tochter wird ein Wintersonnenkind“, sagt Kornelia Andresen. Die Frauenärztin mit Praxis in Rheindahlen hat die drittjüngste Tochter von Silvia Wollny durch die Schwangerschaft begleitet. „Als ich den Anruf bekam, wusste ich ehrlich nicht, wer überhaupt die Wollnys sind.“ Die Familie, die vor einiger Zeit von Neuss nach Hückelhoven-Ratheim gezogen ist, hatte die Frauenärztin auf der Internet-Plattform Jameda entdeckt. Dort führt Kornelia Andresen die Beliebtheitsliste der bundesweit 17.263 praktizierenden Gynäkologen an. Ihre Note: eine glatte 1,0.

„Mir ist es egal, ob jemand Müller, Meier, Schmitz oder Wollny heißt“, sagt Kornelia Andresen. „Jedes Kind hat einen Anspruch darauf, während der Schwangerschaft neun Monate lang bestens versorgt zu werden, damit es 90 Jahre lang gut leben kann.“ Über Silvia Wollny, ihre elf Kinder, zwei Enkelkinder und Silvias Lebensgefährten Harald Eisenbast sagt sie: „Das sind ausgesprochen liebenswürdige und total nette Menschen, die in jeder Situation fest zusammenhalten.“ Beeindruckt ist sie von dem ausgeprägten Familiensinn der Wollnys. „Sie haben das Haus in Ratheim aufwendig umgebaut, damit möglichst die ganze Familie darin wohnen kann. Nun also auch die 18-jährige Calantha und ihr Töchterchen Cathaleya.

  • Deutsche Bank schließt 2021 ihre Filiale an der Ritastraße : Holthausen hat jetzt eine Frauenärztin
  • Die Familie Feuerstein in den 60er
    Legendäre Trickserie : YabbaDabbaDoo! „Familie Feuerstein“ wird fortgesetzt
  • Wirtschaft in Grefrath : Ein großer Schritt für die Familie Wehnen

Die zukünftige Großmutter Silvia Wollny hat die werdende Teenie-Mama zu den Untersuchungen und Ultraschallterminen bei der Frauenärztin begleitet. Auch Silvias Lebensgefährte Harald war häufig dabei. Und dann kam natürlich auch das RTL-II-Fernsehteam, das die Großfamilie seit 2011 in allen Lagen ihres aufregenden Lebens begleitet, in die Praxis. „Wir hatten viel Spaß miteinander“, sagt Kornelia Andresen. Gefilmt wurde beispielsweise die Schwangerschaftsgymnastik, die Calantha im Wartezimmer der Ärztin absolvierte. Am Mittwochabend zeigt der Privatsender ab 20.15 Uhr die entsprechende Folge der Serie „Die Wollnys – eine schrecklich große Familie“.

Kornelia Andresen hat Erfahrungen mit dem Fernsehen. In „Klinik spezial“ hat sie als Frau Dr. Ursula Traudtner bei RTL medizinische Ratschläge an Jugendliche erteilt. In der Klinik am Südring bei SAT 1 ist sie ebenfalls zu sehen. „Das macht mir viel Freude, und ich weiß, dass die Serie gesehen wird und helfen kann.“

Hier finden Sie alle aktuellen News zu den Wollnys.

 Harald Eisenbast, Calantha Wollny (v.l.) und Silvia Wollny (r.) in der Praxis der Rheindahlener Frauenärztin Kornelia Andresen (2.v.r.)
Harald Eisenbast, Calantha Wollny (v.l.) und Silvia Wollny (r.) in der Praxis der Rheindahlener Frauenärztin Kornelia Andresen (2.v.r.) Foto: Praxis ndresen

Das Geld, das sie von den Privatsendern erhält, gibt Kornelia Andresen komplett weg. Als ausgesprochene Tierfreundin hat sie beispielsweise schon an den Gnadenhof in Niederkrüchten gespendet. „Die können das Geld wirklich gut gebrauchen, bezahlen davon beispielsweise ihr Pflegepersonal.“ Für ihre nächste Zuwendung hat sie bereits den Mönchengladbacher Gnadenhof, die Mo-Ro-Ranch in Merreter, im Blick, die seit dem Tod der Gründer und früheren Betreiber Monika und Roman Kremer vom Wegberger Tier-Refugium mitgeleitet wird.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Das ist die Großfamilie Wollny