Mönchengladbach : Das Zukerman-Trio tritt im Wickrather Kunstwerk auf

Er ist ein Virtuose an seinem Instrument: Pinchas Zukerman wird weltweit für sein ungeheures Talent als Violinist und Bratschist gefeiert. Am Montag, 29. April, 20 Uhr, gibt er gemeinsam mit der Cellistin Amanda Forsyth und der Pianistin Angela Cheng ein Konzert im Kunstwerk Wickrath.

Der Auftritt des Zukerman-Trios findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Solisten und Orchester der Welt in Mönchengladbach“ statt. Veranstalter ist der Initiativkreis Mönchengladbach.

Auf dem Programm des Zukerman-Trios stehen Werke von Beethoven, Arensky und Brahms. Die Zuhörer können sich auf exzellente Solomusiker freuen, die als Trio perfekt harmonieren. Ihre Auftritte führen das Ensemble durch die ganze Welt. Zudem sind sie regelmäßige Gäste der bedeutendsten Musikfestivals.

Zusätzlich zu ihren kammermusikalischen Auftritten treten sie gemeinsam mit dem Adelaide Symphony Orchestra und dem Western Australian Symphony Orchestra (Perth) für Beethovens Triple-Konzert auf.

Der 70-jährige Pinchas Zukerman ist einer der gefragtesten und vielseitigsten Musiker weltweit, sowohl als Geigen- und Bratschensolist als auch als Dirigent und Kammermusiker. Bereits mit acht Jahren begann er Violine zu spielen, und er studierte schon als Kind an der berühmten New Yorker Juilliard School.

Mehr als 100 CD-Veröffentlichungen demonstrieren seine Virtuosität. Amanda Forsyth gilt als eine der dynamischsten Cellisten Nordamerikas. Ihre klangliche Vielfalt, ihre beachtenswerte Technik und ihre außergewöhnliche Musikalität begeistern das Publikum. Auch Angela Cheng ist bekannt für ihre brillante Technik, die klangliche Schönheit und herausragende Musikalität. Die Pianistin wurde bereits mit zahlreichen internationalen Auszeichnungen geehrt.

Eintrittskarten für die Abendveranstaltung am Montag, 29. April, 20 Uhr, im Wickrather Kunstwerk gibt es online über www.adticket.de. Sie kosten ab 10 Euro. Ticket-Hotline: 0180 6050400. Schirmherr der Veranstaltung ist Robert Bückmann, Bückmann Verwaltungs GmbH.

Mehr von RP ONLINE