1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Kultur in Mönchengladbach: Das sind die Termine vom NEW-Musiksommer

Kultur in Mönchengladbach : Der Musiksommer rückt näher

Insgesamt acht Konzerte stehen in den kommenden Wochen an. Die Veranstaltungen erfolgen immer sonntags. Ein Überblick über die Termine.

Nach einem Jahr Pause ist er zurück: Vom 11. Juli bis zum 29. August findet der NEW-Musiksommer wieder statt. Die Termine erfolgen immer sonntags im Bunten Garten in Mönchengladbach beziehungsweise in der Galerie im Park in Viersen. Bei den insgesamt acht Konzerten sind viele Stilrichtung vertreten, unter anderem Soul, Rock, Pop, Jazz, Chansons und „Kölsche Tön“.

Alle Veranstaltungen sind für die Besucher kostenlos. Und wie jedes Jahr bietet die NEW wieder verschiedenen Vereinen und Institutionen aus der Region die Möglichkeit, ihre sozialen und karitativen Projekte auf der Bühne vorzustellen und die Besucher um Spenden zu bitten.

Nachfolgend eine Übersicht, auf welche Bands sich die Besucherinnen und Besucher freuen können:

Die ersten sechs Konzerte finden in Mönchengladbach statt, immer sonntags und jeweils von 11 bis 13 Uhr. Spielort ist der Bunte Garten. Den Auftakt machen am 11. Juli, „Sound and Spirit“. Am 18. Juli treten dann „Timo Tiggeler und Tobias Janssen“ und am 25. Juli „Rob Paddy Boy und Helmut Krumminga“ auf. Im August präsentieren sich überdies „Blackadder & Crawford“ (1. August), „Delta Mouse“ (8. August) und „Obergärig“ (15. August).

  • Endlich wieder Kino: Bastian Winkels (r.)
    Acht Monate ohne Vorführung in Mönchengladbach : So lief der Kino-Neustart im Comet Cine Center
  • Die Führung durch die aktuelle Ausstellung
    Mönchengladbach Schulen und Kultur : Wie das Museum Abteiberg und Schulen voneinander profitieren
  • Zehn Konzerte in der Region : Niederrhein Musikfestival mit viel Tanz

In der Galeria im Park in Viersen, ebenfalls immer sonntags und jeweils von 11 bis 13 Uhr, treten zudem am 22. August „Acoustic Delite“ auf und am 29. August das „Vierscher Ratpack“.

(RP)