Mönchengladbach: Konzert von Beatle McCartney mit Hilfe aus Gladbach

Mönchengladbach: Konzert von Beatle McCartney mit Hilfe aus Gladbach

Es fehlte nicht viel, dann wäre Paul McCartney im Sparkassenpark aufgetreten. Das Angebot der Hockeypark Betriebsgesellschaft stand, McCartney selbst soll angeblich Sympathie für einen Auftritt in Gladbach gehabt haben. Doch dann entschied sich der Ex-Beatle für eine größere Arena: für die Düsseldorfer. Am 28. Mai tritt McCartney in der Esprit-Arena auf. Doch die Gladbacher spielen bei seinem Konzert eine nicht unwichtige Rolle: Die Betriebsgesellschaft wird in die Werbung für die Veranstaltung voll einsteigen und zum Beispiel auf ihrer Homepage das McCartney-Konzert mit aufnehmen.

(web)