1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Kommunalwahl

Kommunalwahl Mönchengladbach 2020: Neue CDU-Fraktion bestätigt Hans Peter Schlegelmilch als Vorsitzenden

Nach Kommunalwahl in Mönchengladbach : Neue CDU-Fraktion bestätigt Schlegelmilch als Vorsitzenden

Die meisten Fraktionen im neuen Stadtrat stimmen erst in einer Woche über ihre Spitze ab. Die CDU hat bereits am Montagabend (21. September) Hans Peter Schlegelmilch mit breiter Mehrheit als Vorsitzenden wiedergewählt.

Noch vor der Stichwahl am 27. September hat sich der bisherige Chef der CDU-Fraktion im Stadtrat, Hans Peter Schlegelmilch,  der Wiederwahl gestellt. Die neue Fraktion, die seit der Kommunalwahl am 13. September 26 Mitglieder hat, stimmte mit 92 Prozent für den 51-jährigen Unternehmer. Er erhielt zwei Nein-Stimmen.

„Wir haben gemeinsam mit dem Partner SPD-Fraktion viel für Mönchengladbach erreicht“, betonte Schlegelmilch. Diese Erfolge zeigten sich auch im Aufstieg Mönchengladbachs im Städtevergleich. „Dennoch: die Wahlergebnisse zeigen uns auch, dass wir hierbei nicht immer den richtigen Ton getroffen haben. Daran werden wir  – daran werde ich arbeiten. Die Mehrheitsbildung in Rat und Stadtbezirken ist nicht leichter geworden. Ich freue mich, dass ich hierbei auf eine breite Unterstützung setzen darf.“

Schlegelmilch ist in seiner Partei nicht unumstritten. Seine Favoritin für die Oberbürgermeister-Kandidatur war die Odenkirchenerin Petra Heinen-Dauber. Sie unterlag jedoch in einer Kampfabstimmung Frank Boss nur knapp. Im Wahlkampf für Boss hielt sich Schlegelmilch zurück, der OB-Kandidat der SPD, Felix Heinrichs, schien ihm näher. Auf dessen Party am Wahlabend schaute Schlegelmilch auch vorbei.

Die meisten Ratsfraktionen wählen ihre Spitze erst nach der Stichwahl.