Mönchengladbach: Kommentar: Die Initiative braucht Zeit

Mönchengladbach : Kommentar: Die Initiative braucht Zeit

Die Zeiten sind vorbei, als Politik und Verwaltung darüber nachdachten, die Probleme der Altstadt mit viel Geld zu lösen. Das ist nicht nur wegen des Gladbacher Schuldenbergs ein zum Scheitern verurteiltes Unterfangen.

Das neue Konzept hat etwas einer Graswurzelrevolution: Es sind Initiativen, die Hand in Hand mit Stadt, Planern, Anwohnern und Wirten den Umschwung einleiten. Bislang mit bemerkenswertem Erfolg. Denn Gladbachs Partymeile verändert ihr Image und ist nicht mehr länger Schmuddelkind der Stadt. Dafür ist langer Atem vonnöten. Kurzfristig werden sich kaum dauerhafte Veränderungen vollziehen. Geben wir der Initiative die Zeit. DIETER WEBER

(RP)
Mehr von RP ONLINE