1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbacher Polizei bittet um Hinweise: Kind angefahren, Rollerfahrer flüchtet

Mönchengladbacher Polizei bittet um Hinweise : Kind angefahren, Rollerfahrer flüchtet

Auf der August-Oster-Straße in Hermges hat ein Rollerfahrer am Samstag gegen 18 Uhr ein zehnjähriges Kind angefahren.

Laut Polizeibericht war der Junge mit Spielkameraden auf dem Rad unterwegs, als er vom Fahrer eines Motorrollers von hinten touchiert wurde. Bei dem Sturz beider Personen verletzte der Junge sich zum Glück nur leicht.

Der Mann redete kurz mit dem Kind und flüchtete dann. Zeugen konnten ihn sehr gut beschreiben: Anfang 20, circa 1,85 Meter groß, dunkelbraune kurze Haare, Bart und schlank. Bekleidet war er mit weißem T-Shirt und Jeans. Er trug einen silbernen Helm.

Die Polizei bittet um Hinweise unter 02161 290.

(gap)