Mönchengladbach: Vorverkauf für die Seniorensitzungen des MKV startet

Mönchengladbach: Vorverkauf für die Seniorensitzungen des MKV startet

Unter dem Motto "M´r donnt, wat m´r könne" veranstaltet der Mönchengladbacher Karnevalsverband zwei Seniorensitzungen.

Die erste steigt am Sonntag, 24. Januar, ab 14 Uhr in der Rheydter Stadthalle. Die zweite findet mit fast identischem Programm an Karnevalssamstag, 6. Februar, ab 14 Uhr in der Kaiser-Friedrich-Halle statt. Einlass ist jeweils ab 13 Uhr.

Weil die Senioren von heute modern sind, hat der MKV die Seniorensitzungen in "uHu-Sitzungen" umbenannt. "uHu" steht dabei für "unter Hundert".

  • Mönchengladbach : Karten für die Seniorensitzungen des MKV erhältlich

In Rheydt tanzen die Rheer Knöppkes, die Showgarde der KG Schwarz-Gold Rheydt und die Kinderprinzengarde. Eine Büttenrede kommt von Engel Hettwich. Die Geschwister Schmitz sorgen für eine Parodieshow und die Garderottis singen. Natürlich schauen auch die Prinzenpaare vorbei. In Gladbach tanzen statt der Rheer Knöppkes die Mennrather Sankhase.

Der Eintritt kostet sieben Euro. Karten gibt es beim Amt für Altenhilfe, Fliehtstraße 86-88, in allen Bezirksverwaltungsstellen, in den First-Reisebüros, in der Brunnenapotheke, Marktstraße 19, und bei Spielwaren Müller, Eickener Straße 148. Senioren-Gruppen ab vier Personen können Plätze unter 02161 256701 reservieren.

(cli)