Sitzung in Wickrath: So bunt feiert Borussia Karneval

Sitzung in Wickrath : So bunt feiert Borussia Karneval

Die 16. Sitzung des Vereins brachte das Kunstwerk Wickrath zum Kochen - mit rund 1300 Narren und hochkarätigem Programm.

Auf dem Platz sind die Begegnungen Mönchengladbach-Köln traditionell hart, im Karneval dafür herzlich. Da wird selbst der eingefleischte Borusse zum "Kölsche Jung", ruft "Kölle Alaaf!" und singt mit der angesagten Kölner Liveband Kasalla "Stadt met K".

Bei der 16. Karnevalssitzung von Borussia Mönchengladbach wurde das Kunstwerk Wickrath zum dampfenden Kessel aus: Feiern, Tanzen, Singen, Lachen. So muss es sein bei einem gelungenen närrischen Abend. Mit rund 1300 Gästen, alle fantasievoll kostümiert, war die beliebte Veranstaltung restlos ausverkauft. Und das an einem Sonntagabend. Das liegt zum einen an der tiefen Verbundenheit der Fans mit ihrem Verein, vor allem aber an dem hochkarätigen Programm, das Jahr für Jahr geboten wird.

Da steht ein Bernd Stelter im Borussen-Schal auf der Bühne und schafft es, politische Themen so schwarzhumorig rüberzubringen, dass vor Lachen manche Träne fließt. Was macht zum Beispiel Christian Lindner nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen ohne Kanzlerin Angela Merkel? "No woman, no cry" - der Saal singt mit bei dem Hit der Reggae-Legende Bob Marley. Lindner hat ohnehin eine Anschlussverwendung, denn "Er ist ein Model und er sieht gut aus" (Kraftwerk). "Ich will nie wieder nach New York" trällert Stelter frei nach Udo Jürgens zu Trumps US-Präsidentschaft.

Es wird gerockt mit den Domstürmern, gestaunt bei der Akrobatik der Höppemötzjer, getanzt bei der Micky Brühl Band, den Klüngelköpp und den Rabaue, gelacht bei Bauchredner Klaus und seinem Affen Willi ("Drei Worte, die eine Frau gerne hört." - "Schuhe sind reduziert."). Absoluter Höhepunkt ist der Auftritt von Kasalla. Die Band füllt inzwischen Arenen. Das Brauchtum darf natürlich nicht fehlen: Borussia-Präsident Rolf Königs, Schützenchef Horst Thoren und MKV-Boss Bernd Gothe bekräftigen ihren Dreier-Pakt, das Prinzenpaar feiert samt Gefolge den ganzen Abend mit. Und Stadionstimmung gibt es auch: "Die Seele brennt!"

(RP)
Mehr von RP ONLINE