Mönchengladbach: Wenn die jecke Unterwasserwelt feiert

RP-Party in der Alten Reithalle von Schaffrath : Wenn Gladbachs jecke Unterwasserwelt feiert

Mehrere Hundert Gäste machten die Alte Reithalle bei Schaffrath bei der RP-Party zu einem närrischen Aquarium. Zum Motto „Yellow Submarine – Gladbachs Unterwasserwelt“ trafen Fische und Schiffskapitäne, Beatles und Quallen, Taucher und Meeres-Gottheiten aufeinander.

(RP) Was macht eine gute Party aus? Es wird getanzt, es wird gelacht, es wird getrunken – und am Ende bleibt ein harter Kern bis in die Nacht hinein. Bei der RP-Party am Freitag holt der CDU-Landtagsabgeordnete Jochen Klenner zu später Stunde seine Gitarre von zu Hause, dann werden in der Alten Reithalle von Schaffrath im kleinen Kreis – nicht mehr ganz notensicher, aber dafür inbrünstig – Klassiker wie „Stand by me“ gesungen. In den Stunden zuvor hatten rund 500 geladene Gäste ausgiebig gefeiert. „Yellow Submarine: Gladbachs Unter(Wasser)Welt“ hieß diesmal das Motto,  und das spiegelte sich in den fantasievollen Kostümen wider: Da rockte Neptun mit der Meerjungfrau, stieß Plankton mit Krabben und Seepferdchen an, tanzten Kapitäne mit Korallen, Quallen und Tauchern durch den Abend. Auch mehrere Beatles wurden gesichtet.

Hinter all den Masken und kunterbunten Kostümen verbargen sich nicht selten Promis: Schriftstellerin Rebecca Gablé feierte mit, Erich Bröker, CEO der Jagenberg AG und Rockmusik-Fan, reiste mit seiner Frau aus Krefeld an, das Künstlerpaar Thomas Virnich und Ulrike Schröter, Moderator Jörg Boecker, Borussias Vize-Präsident Rainer Bonhof, Hausherrin Renate Schaffrath, der amtierende Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners und seine Amtsvorgänger Monika Bartsch und Norbert Bude, die Chefin des Landesbetriebs BLB Gabi Willems und der Geschäftsführer des NRW-Handelsverbands Peter Achten waren dabei.

Und der RP-Party-Tradition entsprechend kamen zwar die Gäste verkleidet, statt Karnevalsmusik gab’s live mit das Beste, was die Gladbacher Musikszene derzeit zu bieten hat: Rock von der Band The Wide (ehemals Dead Guitars) mit Frontmann Pete Brough, Indie von den Plexiphones und Elektro-Pop von Astronaut. Dazwischen Tanzsound der DJs James Brown und Rokka. Organisiert hatte das Programm Horst Pawlik, RP-Kolumnist und ausgewiesener Kenner der Gladbacher Musikszene.

Nur einmal an diesem Abend erschallt Karnevalsmusik: Als das Prinzenpaar Dirk I. und Niersia Martina samt Hofstaat und den Garden einmarschiert. Die Tollitäten erhielten, auch das ist Tradition, ihre persönliche Karikatur von Nik Ebert. Der wurde für vier Jahrzehnte spitze Federkunst bei der Rheinischen Post geehrt – mit einer Nadel in Form seines Künstler-Logos und einer überdimensionalen Ausgabe seiner ersten Karikatur für die Zeitung (damals ging es um Schnee).

Dieser Udo-Lindenberg-Doppelgänger tanzte neben einer Medusa in der Alten Reithalle von Schaffrath. Foto: Ilgner Detlef (ilg)
Horst Pawlik, Organisator der Party, Denisa Richters (RP) und Prof. Christoph Müller-Leisse. Foto: Bauch, Jana (jaba)
Diese Gruppe zeigte, wie prächtig es bei Neptun und seinen Untertanen in der Unterwasserwelt zugeht. Foto: Bauch, Jana (jaba)
(v.l.) Birgit und Hans-Peter Ulepic (Gladbacher Bank), Peter Achten (Handelsverband NRW) und Patricia Ojtozi. Foto: Ilgner Detlef (ilg)
BLB-Chefin Gabi Willems (r.) mit ihrer Schwester Andrea Willems. Foto: Milena Reimann
Superintendent Dietrich Denker und Ute Dornbach-Nensel (ev. Kirchenkreis). Foto: Milena Reimann
Borussias Vize-Präsident Rainer Bonhof mit seiner Frau Roswitha und Fabian Greve (Mitte). Foto: Ilgner Detlef (ilg)
Stadionsprecher Torsten Knippertz (Mitte), Mark Nierwetberg (Next MG) und Anne Jansen. Foto: Ilgner Detlef (ilg)
Süßes Seepferdchen: Thorsten Neumann (l.) und Axel Ladleif (noi! Event & Catering). Foto: Ilgner Detlef (ilg)
Schriftstellerin Rebecca Gablé mit ihrem Mann Michael Müschen. Foto: Ilgner Detlef (ilg)
 Das Künstlerpaar Thomas Virnich und Ulrike Schröter. Foto: Ilgner Detlef (ilg)
Pfarrer Manfred Riethdorf, Elke Backes und Max Backes (v.l.). Foto: Milena Reimann. Foto: Milena Reimann
Astronaut heizten zu Beginn ein (hier Sänger Alex Cremer). Foto: Bauch, Jana (jaba)
Die Plexiphones spielten unter anderem Songs von ihrem neuen Album „The Power of Faith“. Foto: Bauch, Jana (jaba)
Pete Brough, Frontmann von The Wide, rockte mit seiner Band. Foto: Bauch, Jana (jaba)
Sabine Sarnes, Vorstandsmitglied Stadtsparkasse. Foto: Bauch, Jana (jaba)
(vl.l.) Bürgermeister Ulrich Elsen, Hans-Jürgen Schnaß (Mags), Sozialdezernentin Dörte Schall, Gabi Schnaß, SPD-Fraktionschef Felix Heinrichs mit seinem Lebensgefährten Cyrus Dabir. Foto: Ilgner Detlef (ilg)
Polizeipräsident Mathis Wiesselmann, OB Hans Wilhelm Reiners mit seiner Frau Sylvia. Foto: Milena Reimann
Erich Bröker, CEO der Jagenberg AG, mit seiner Frau Angela Bolten-Bröker. Foto: Bauch, Jana (jaba)
Renate Schaffrath mit Horst Thoren (stellvertretender RP-Chefredakteur, links) und RP-Karikaturist Nik Ebert. Foto: Ilgner Detlef (ilg)
Jochen Klenner (CDU) mit seiner Frau Steffi. Foto: Milena Reimann

Im besonderen Ambiente der Koch- und Grillakademie von Schaffrath versorgte Küchenchef Marcel Blum mit seinem Team die Gäste mit Burgern, Wraps, Würsten und Kartoffelsalat. Die richtige Basis, um ausgiebig zu feiern.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Das war die RP-Party 2019

Mehr von RP ONLINE