Karneval in Mönchengladbach: Ströppkesorden für den jecken Nachwuchs

Jecke Kinder in Mönchengladbach : Närrischer Nachwuchs mit dem Ströppkesorden geehrt

Viele Kinder aus den Karnevalsgesellschaften haben sich in der Session verdient gemacht. 28 von ihnen wurden dafür nun ausgezeichnet.

Viele Gardisten und Mitglieder von Karnevalsgesellschaften sieht man während der Karnevalssession schwer behangen mit Orden. Viele sind stolz auf den Orden des Prinzenpaars oder des Kinderprinzenpaars, des Mönchengladbacher Karnevalsverbands oder auch den des Empfangs im Landtag. Denn diese Orden sind selten. Wer oft leer ausgeht, das sind die Kinder. Die meisten bekommen, wenn überhaupt, nur den Orden der eigenen Gesellschaft. Sie werden oft schlichtweg vergessen. Dabei haben Kinder auch Freude an Orden. Genau deshalb hat es sich der Verein Altes Zeughaus zur Aufgabe gemacht, die Kinder zu ehren und sie so zu motivieren, weiterzumachen. Jedes Jahr zeichnet der Verein einige Wochen nach der Session Kinder mit dem Ströppkesorden aus, die sich in der Session verdient gemacht haben.

Als sich nun die zu ehrenden Kinder und Jugendlichen im Karnevalsmuseum des Alten Zeughauses trafen, wurden sie von Ex-Prinz Klaus Brose vorgestellt. Sie plauderten darüber, was ihnen besonders am Karneval gefällt, wie sie zum Brauchtum kamen und was sie in ihrer Freizeit machen. Insgesamt 28 Kinder erhielten die Ehrung des Alten Zeughauses. Das Prinzenpaar Dirk und Martina Weise sowie das Kinderprinzenpaar Lara Gauls und Lukas Leuer beglückwünschten die Kinder.

Und das sind die neuen Träger des Ströppkesordens des Alten Zeughauses: Thea Dahmen (Kinderprinzengarde), Annalena Otten und Jasmin Onkelbach (Große Rheydter Prinzengarde), Maike Houben und Neele Hoff (KG Uehllöecker), Hanni Höfer und Hannah Drathen (KG Poether Pothäepel), Paula Mlakic (1. Stadtgarde Mönchengladbach), Lisa Eschenbrücher und Clara Heinen (KG Wanloer Ströpp), Marie Lehmann und Marie-Sophie Franken (KG Mennrather Sankhase), Chiara Künder und Bianca Hennek (KG Blau-Weiß Eisenbahner), Lea Tappen und Xenia Lorenz (Karnevalsfreunde Schwarz-Gold Odenkirchen), Marie Cerra und Noel Hegemann (KG Gelb-Blaue Funken), Sophie Kellerhoff und Johanna Densow (KG Schwarz-Gold Rheydt), Nil Rüya Kizmas und Viktoria Siegers (KG Alles onger ene Hoot Hardterbroich), Dilara Gerdon und Gloria Koffre (KG Die Kreuzherren Wickrath), Lara von Dühren und Anna Rosso (Prinzengarde der Stadt Mönchengladbach) sowie Prinz Lukas II. und Prinzessin Lara I. (Stadtkinderprinzenpaar).