Karneval in Mönchengladbach: Prinzenpaare freuen sich auf die Session

Karneval in Mönchengladbach: Die Prinzenpaare können es kaum noch erwarten

Dirk und Martina Weise als Tollitäten in Lauerstellung und Lukas Leuer und Lara Gauls, das künftige Kinderprinzenpaar, stellten sich im Spätschalter der Stadtsparkasse der Presse, Sponsoren und Promis vor.

Eigentlich ist es ein gemütlicher Termin, wenn sich die beiden designierten Prinzenpaare im Spätschalter der Stadtsparkasse der Mönchengladbacher Presse, Sponsoren und Promis vorstellt. Doch dieses Mal war es vielleicht ein Blick in die Zukunft. Jedenfalls wenn es nach Bürgermeister Michael Schroeren und SPD-Fraktionschef Felix Heinrichs geht. Die beiden scherzten am Rande der Veranstaltung, dass sie in der übernächsten Session das Kinderprinzenpaar machen werden. Für die kommende Session hat Mönchengladbach schon eines. Und das ist ganz schön schlagfertig. „Wir haben den Vorteil, dass wir uns um nichts kümmern müssen. Für uns Kinder organisieren andere alles“, erzählte der künftige Kinderprinz Lukas Leuer. Seine Prinzessin Lara Gauls versprach: „Wir haben ein stimmungsvolles Lied, das jeder kennt und den Leuten Spaß machen wird.“ Auch ihre erwachsenen Kollegen Dirk und Martina Weise, das Prinzenpaar in Lauerstellung, gab sich locker. „Ich habe mich als Adjutant immer gefragt, wie der Prinz in die Strumpfhose kommt. Jetzt weiß ich es“, verriet Dirk Weise. Weil er als durchaus spontan und karnevalsverrückt gilt, erklärte die künftige Niersia: „Er weiß, was er darf und was nicht.“ MKV-Boss Gert Kartheuser, der etwas angespannt wirkte, und sein Vize Markus Hardenack stellten den Gästen die künftigen Tollitäten vor. Gekommen waren unter anderem die Sparkassenvorstände Hartmut Wnuck, Antonius Bergmann, Helmut Wilms, Sabine Sarnes und Ralf Grewe, Stefan Bresser, der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Schützenchef Horst Thoren, Polizeipräsident Mathis Wiesselmann, Frank Kindervatter von der NEW, Peter Schlipköter von der MGMG, Ex-Landtagsabgeordneter Norbert Post, Ex-Bürgermeister Klaus Schäfer, Jurist Max Backes, Heinz Breuer von der Faba-Autowelt, Schaffrath-Geschäftsführer Marc Fahrig, Joachim Potrykus vom Handelshof, Norbert Bude und Dieter Beines, die Chefs der beiden Prinzengarden, Kinderarzt Ralph Köllges, der MKV-Ehrenvorsitzende Bernd Gothe und das designierte Erkelenzer Prinzenpaar Frank und Andrea Maraite.

Mehr von RP ONLINE