Karneval in Mönchengladbach: Das Prinzenpaar im närrischen Landtag 2019

Närrischer Landtag in Düsseldorf : Prinz Dirk I. und Niersia Martina zu Besuch im Landtag

138 Prinzenpaare und Dreigestirne aus ganz Nordrhein-Westfalen feierten beim närrischen Landtag in Düssedorf. Die Mönchengladbacher Tollitäten waren mittendrin. Volksbankvorstand Franz Dierk Meurers kam als Adjutant des Prinzenpaars aus Tüddern.

Der närrische Landtag ist das große Treffen der Prinzenpaare und Dreigestirne aus Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf. Mitten drin waren nun Prinz Dirk I. und Niersia Martina. Als einzige durften sie neben dem Aachener Prinzen Tom I. und dem Düsseldorfer Prinzenpaar Martin I. und Venetia Sabine im Abendprogramm auftreten, das gespickt war mit hochkarätigen Tanzgarden aus dem ganzen Land und einigen Musikgruppen. „Wir sind stolz, hier dabei sein zu dürfen“, sagte Prinz Dirk I.

Zusammen mit ihrem Hofstaat und MKV-Boss Gert Kartheuser standen die Tollitäten auf der Bühne und sangen ihr Lied. Von Landtagspräsident André Kuper erhielten sie Orden. Organisiert wird der närrische Landtag seit vielen Jahren maßgeblich von MKV-Geschäftsführer Horst Beines, dem Kuper ausdrücklich dankte. Ein anderer Mönchengladbacher Vertreter, nämlich Präsident Willi Kleuser, fehlte. Ihn hat die Erkältungswelle überrollt. Da er durch das Programm führen sollte, sprang kurzfristig Josef Hinkel, der ehemalige Präsident des Comitee Düsseldorfer Carneval, für ihn ein.

Unter den Gästen in der rappelvollen Bürgerhalle war auch Bernd Gothe, der Ehrenvorsitzende des MKV. „Wir haben hier einmal ganz klein angefangen. Daraus ist diese große Veranstaltung geworden“, sagte er. Zum ersten Mal dabei war Volksbankvorstand Franz Dierk Meurers. Er kam aber nicht als Banker, sondern in einer weiß-blauen Uniform als Adjutant des Prinzenpaars Maurice I. und Ilona aus Tüddern. „Ich bin dort in der KG de Witsemänn aktiv und war auch schon einmal Prinz. Die beiden sind meine Nachbarn“, erzählte Meurers. Als Vampir verkleidet feierte auch Landtagsvizepräsidentin Carina Gödecke mit.

Franz Dierk Meurers als Adjutant des Prinzenpaars aus Tüddern. Foto: Christian Lingen

Bereits am Mittag hatte Karl Schäfer, Präsident des Karnevalsverbands Linker Niederrhein und zweiter Vorsitzender der KG Uehllöeker Neuwerk, von Landtagspräsident André Kuper neben 15 anderen Karnevalisten den Orden des Landes NRW erhalten. Schäfer habe sich in besonderer Weise um die Tradition und das Ehrenamt verdient gemacht.

Mehr von RP ONLINE