Abgelaufenes Haltbarkeitsdatum von Wurfmaterial Das sagen Ernährungsexpertinnen zu „ollen Kamellen“

Mönchengladbach · Morgen beginnt der Straßenkarneval – und die Jecken erfreuen sich nicht nur der bunten Show, sondern auch Süßigkeiten und mehr. Doch was ist, wenn das Wurfmaterial abgelaufen ist?

Karneval 2024 in Mönchengladbach: Kamelle beim Veilchendienstagszug
Link zur Paywall

Das haben Jecken beim VDZ 2024 gefangen

12 Bilder
Foto: Christoph Wegener

Lange liegen gebliebenes Wurfmaterial, das dann doch noch auf die Jecken niederregnete? Das trieb Mütter und Väter 2023 nach dem Veilchendienstagszug (VDZ) in Mönchengladbach um. Sie berichteten von Bonbons, Gummibärchen & Co., deren Mindesthaltbarkeitsdatum schon abgelaufen ist. Und das nicht nur seit wenigen Tagen, sondern bis zu zwei Jahre. Igitt oder egal?

Ernährungsberaterin Andrea Molter, die in Mönchengladbach eine Praxis für ganzheitliche Ernährungsberatung und -therapie sowie Basenfasten hat, verrät, worauf man achten sollte, was man noch essen kann und wovon man lieber die Finger lassen sollte. Was Mindesthaltbarkeitsdatum bedeutet und was der Unterschied zum Verzehrdatum ist, erklärt die Mönchengladbacher Ernährungswissenschaftlerin Monika Aldenhoff.

 Ernährungsexpertin Andrea Molter kennt sich mit Lebensmitteln aus.

Ernährungsexpertin Andrea Molter kennt sich mit Lebensmitteln aus.

Foto: Ilgner,Detlef (ilg)/Ilgner Detlef (ilg)