Das ist das neue Karnevals-Motto 2018 in Mönchengladbach

Mönchengladbach: Das ist das neue Karnevals-Motto

In der Doppelstadt Mönchengladbach gibt es in der kommenden Session den närrischen Doppelpack: "Immer zu zweit - Halt Pohl und All Rheydt" ist das Motto für die Karnevalszeit 2018.

Der Vorstand des Mönchengladbacher Karnevalsverbands (MKV) hat sich heute in seiner Sitzung darauf geeinigt. Dem 25-köpfige Gremium lagen mehrere Varianten vor, mit einer Gegenstimme sprach sich eine breite Mehrheit für das Motto "Immer zu zweit - Halt Pohl und All Rheydt!" aus. Es vereint die Schlachtrufe der beiden Stadtzentren Gladbach ("Halt Pohl") und Rheydt ("All Rheydt").

Ideengeber war auch diesmal wieder RP-Karikaturist Nik Ebert. MKV-Chef Bernd Gothe betonte im Gespräch mit unserer Redaktion, dass damit eine Fortsetzung des diesjährigen Mottos -"Gladbach umarmt die Welt" - gefunden sei: "Wir wollen damit ausdrücken, dass Karneval nicht nur eine Sache des Brauchtums ist, sondern dass alle in der Stadtgesellschaft etwas gemeinsam machen." Zu zweit sei die kleinste Einheit eines großen Ganzen.