Internet-Star aus Mönchengladbach „Manchmal fühlt sich mein Leben wie vorgespult an“

Mönchengladbach · „Anni The Duck“ ist in Rheydt geboren und eine der erfolgreichsten Streamerinnen Deutschlands. Warum sie mit gemischten Gefühlen auf ihre Heimat blickt, wieso sie keine Aktion zum Pride Month gemacht hat und weshalb sie vor keiner kreativen Herausforderung zurückschreckt.

Anni the Duck: Cosplayerin, Streamerin auf Twitch
Link zur Paywall

Das ist „Anni The Duck“

9 Bilder
Foto: Anni The Duck

Sie spielt, sie malt, sie bastelt, sie töpfert, sie kocht, sie guckt mit ihren Zuschauern Dating-Sendungen, sie verkleidet sich mit selbst gebastelten Kostümen („Cosplay“ genannt) und reist für Veranstaltungen um die Welt. Über all das macht „Anni The Duck“ You-Tube-Videos und überträgt diese live auf der Streaming-Plattform „Twitch“. Ihren Nachnamen hat Anissa nie selbst veröffentlicht, Unbekannte haben ihn über Umwege herausgefunden und öffentlich gemacht. Sie ist 25 Jahre alt, schon sechs Mal umgezogen und lebt derzeit auf Madeira.