Leerstand in Rheydt und Mönchengladbach Wie Zwischennutzung die Stadt belebt

Mönchengladbach · Über das Portal Provisorium vermittelt Mönchengladbach seit einigen Jahren Leerstände für Zwischennutzung. Für ein nachhaltiges Beleben braucht es einiges an Geduld. Das zeigt auch der Blick in andere Städte.

 Vom Supermarkt zur Skatehalle: Seit 2017 ist die Rollbrett Union in Rheydt zu Hause. Die Stadt Mönchengladbach finanziert derzeit die Nebenkosten.  Foto: Detlef ilgner

Vom Supermarkt zur Skatehalle: Seit 2017 ist die Rollbrett Union in Rheydt zu Hause. Die Stadt Mönchengladbach finanziert derzeit die Nebenkosten. Foto: Detlef ilgner

Foto: Ilgner,Detlef (ilg)/Ilgner Detlef (ilg)