1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Kommentar: Hugo-Junkers-Park: Das ist ein Armutszeugnis

Kommentar : Hugo-Junkers-Park: Das ist ein Armutszeugnis

Als "grünen Matsch" hat Landschaftsarchitekt Dr. Norbert Kloeters den Zustand des Hugo-Junkers-Parks vor der Neugestaltung bezeichnet.

Heute kann man sagen: Aus grünem ist brauner Matsch geworden. Es ist atemberaubend, wie fahrlässig die Verantwortlichen mit Steuergeld umgehen. Waren hier Amateure am Werk?

Es kann nicht sein, dass 1,6 Millionen Euro investiert werden, aber niemand vorher die Bodenbeschaffenheit prüft. Und es kann ebenso wenig sein, dass Fachleute — wir gehen mal davon aus, dass es Experten waren, die den Park neu gestalteten — bei den Arbeiten für zusätzliche Verdichtungen sorgten.

Peinlich!

(RP)