Mönchengladbach Hochschule diskutiert über nachhaltige Textilproduktion

Mönchengladbach · Vor fünf Jahren stürzte in Bangladesch die Textilfabrik Rana Plaza ein, mehr als 1135 Arbeiterinnen und Arbeiter starben. Der Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik der Hochschule Niederrhein nimmt dieses traurige Ereignis zum Anlass, um im Rahmen einer bundesweiten Aktionswoche über Nachhaltigkeit in der Textilindustrie zu diskutieren. Am heutigen Donnerstag, 26. April, sprechen der Näher Hasmukh Dodhi und der Fabrikmanager Amid Narke über die Herausforderungen in der Branche und die Chancen durch Fairtrade. Das Gespräch moderiert Prof. Rudolf Voller vom Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik.

(gap)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort