Mönchengladbach Hindenburgstraße für den Radverkehr probeweise frei

Mönchengladbach · Die Hindenburgstraße wird ab kommenden Dienstag, 1. September, im Bereich zwischen Am Minto (früher Viersener Straße, zwischen C & A und Minto) und Bismarckstraße für den Radverkehr probeweise freigegeben. Das teilte gestern die Stadt mit. Da das Teilstück zwischen Europaplatz und Bismarckstraße schon immer für Radverkehr frei war, besteht nun für Radfahrer freie Fahrt zwischen Minto und Hauptbahnhof. Diese Regelung gilt zunächst probeweise bis zum 31.

(tler)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort