Mönchengladbach: Heute und morgen Warnstreiks im öffentlichen Dienst

Mönchengladbach: Heute und morgen Warnstreiks im öffentlichen Dienst

Verdi bestreikt heute Kitas, Bäder und Busse. Das heißt, heute wird in der Stadt der komplette Linienverkehr eingestellt. In einigen Kitas werden Notgruppen eingerichtet. Die Bäder bleiben geschlossen. Die Komba-Gewerkschaft hat für morgen zum Ausstand aufgerufen.

Der Komba-Ortsverband Mönchengladbach beteiligt sich an der ganztägigen Warnstreikaktion und setzt sich am Mittwoch um 8.30 Uhr in Richtung Bonn in Bewegung.

Schwerpunktmäßig bestreikt werden die städtischen Kindertagesstätten, der Stadtbetrieb Mags, der Eigenbetrieb Gebäudemanagment sowie zahlreiche Fachbereiche der Stadtverwaltung.

  • Tarifkonflikt : Warnstreik trifft Düsseldorfer Rheinbahn am Mittwoch

Bei der Mags geht man davon aus, dass der Müll trotz des Streiks abgeholt wird. "Die Bürger sollten also ihre Tonnen wie gewohnt vor die Tür stellen", sagt Mags-Sprecherin Yvonne Tillmanns.

Die Stadt teilte bereits mit, welche Kitas vom Streik betroffen sind. Dort geht man davon aus, dass alle Bereiche mit Publikumsverkehr in der Stadtverwaltung öffnen.

(gap)
Mehr von RP ONLINE