Mönchengladbach: Hauptschule Neuwerk feiert 50-jähriges Bestehen

Mönchengladbach: Hauptschule Neuwerk feiert 50-jähriges Bestehen

Die Katholische Hauptschule Neuwerk wird ein halbes Jahrhundert alt, und das soll gefeiert werden. Großer Festtag ist der 15. September. Ab 10 Uhr wird in der Kirche Maria von den Aposteln ein Gottesdienst gefeiert. Ehemalige Kolleginnen und Kollegen sowie geladene Gäste haben anschließend im Pfarrheim die Gelegenheit, bei einem Umtrunk ins Gespräch zu kommen und über alte Zeiten zu plaudern.

Um 14 Uhr startet dann das Schulfest auf dem Schulgelände der Hauptschule Neuwerk. Bis 17 Uhr haben die Schüler Spielstände und Köstlichkeiten vorbereitet. Zudem warten einige Attraktionen auf die Besucher. Höhepunkt und Abschluss des Tages bildet um 20 Uhr ein "Ehemaligen-Fest" im Hotel Kastanienhof, zu dem alle ehemaligen Schüler der 44 Entlassjahrgänge eingeladen sind. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre. Die verpflichtende Anmeldung zur Abendveranstaltung muss über die Website der Schule bis 6. Juli erfolgen. Die Katholische Hauptschule Neuwerk wurde 1968 gegründet. Damals teilte sie sich kurz das Gebäude mit der damaligen Gemeinschaftshauptschule, der heutigen Grundschule Neuwerk, bevor sie ein Jahr später an ihren jetzigen Standort umzog.

(gap)