Altbierbrauerei: Hannen setzt auf Retro-Design: Die Faust ist zurück

Altbierbrauerei : Hannen setzt auf Retro-Design: Die Faust ist zurück

Früher war es buchstäblich in aller Munde: Hannen-Altbier. Das Obergärige gab es in beinahe jeder Kneipe, war das meist getrunkene Altbier in ganz Deutschland, und jeder kannte die weiße Faust im blauen Logo. Die kommt jetzt zurück. Denn Hannen setzt auf Retro-Design. Ab Mitte des Monats kommt das Bier wieder mit der alten Faust auf den Markt.

Hannen-Bier, ursprünglich in Korschenbroich und Willich gebraut, dann in Mönchengladbach und heute in Krefeld, war ein Arbeiter-Bier. Darauf waren die Hersteller stolz: ein ehrliches bodenständiges Bier für Männer, die hart arbeiten. "Die harte Arbeiterfaust der Alten sei Sinnbild uns'rer Schaffenskraft durch die wir guten Ruf erhalten dem heimatlichen Gerstensaft", stand damals auf den Bierdeckeln. So soll's jetzt wieder sein. "Hannen ist eine regionale Marke. Hier ist unsere Heimat, hier wird das Bier seit 1725 gebraut", sagt Frauke Bruckes vom Schankwerk House of Beer. Bei Brauchtumsveranstaltungen wird Hannen nach wie vor eingeschenkt — demnächst wahrscheinlich in besonderen Gläsern.

Weil man gerade auf dem Retro-Trip ist, kommt nämlich auch der Meisterschluck wieder aufs Tablett. Die Älteren kennen vielleicht noch die goldenen Striche auf den Hannen-Gläsern und die beliebte Wette. Wer es schaffte, aus einem vollen Glas einen so großen Schluck Bier abzutrinken, dass der zurückgebliebene Pegel genau zwischen den beiden goldenen Linien lag, war ein Meister. Jetzt gibt's wieder die alten Gläser, das alte Logo, die alten Bierdeckel und auch die alten Tabletts. Wer noch mehr in hopfen-malzigen Erinnerungen schwelgen will, kann die Ausstellung im Schloss Rheydt "Auswärts essen, trinken, feiern" besuchen. Dort steht ein goldenes Hannen-Fass, das 1968 hergestellt wurde, weil der eine Millionste Hektoliter Altbier geflossen war.

Frauke Bruckes hat zu Hause ebenfalls Hannen-Erinnerungsstücke: "Ich bin nicht die Einzige. Als wir von unserer Kampagne berichteten und erzählten, dass wir die alte Hannen-Faust wieder auf die Flasche bringen wollen, kamen ganz viele und zeigten alte Hannen-Streichholzschachteln, alte Bierdeckel und vieles mehr. Alles mit der Faust von damals." Jetzt ist sie wieder da.

(gap)