1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Car Culture: Großes Tuning- und Oldtimertreffen im Nordpark

Car Culture : Großes Tuning- und Oldtimertreffen im Nordpark

Neuer Name, neuer Veranstaltungsort, neues Konzept. Was 2013 als Geburtstagsfeier zum 20-jährigen Bestehen des VW-Golf Club Mönchengladbach begann und letztes Jahr als "Tuning Takeoff" Tausende Besucher an den Flughafen lockte, findet nun am Sonntag, 31. Mai, 9 bis 17 Uhr, auf dem deutlich größeren Gelände des P4-Parkplatzes im Nordpark statt. "Car-Culture" heißt das Event nun - um zu signalisieren, dass neben aufgemotzten "Tuning"-Fahrzeugen auch Old- und Youngtimer willkommen sind. Diese sind erstmals mit eigener Kategorie im Schönheitswettbewerb vertreten.

Neuer Name, neuer Veranstaltungsort, neues Konzept. Was 2013 als Geburtstagsfeier zum 20-jährigen Bestehen des VW-Golf Club Mönchengladbach begann und letztes Jahr als "Tuning Takeoff" Tausende Besucher an den Flughafen lockte, findet nun am Sonntag, 31. Mai, 9 bis 17 Uhr, auf dem deutlich größeren Gelände des P4-Parkplatzes im Nordpark statt. "Car-Culture" heißt das Event nun - um zu signalisieren, dass neben aufgemotzten "Tuning"-Fahrzeugen auch Old- und Youngtimer willkommen sind. Diese sind erstmals mit eigener Kategorie im Schönheitswettbewerb vertreten.

Foto: VW-Golf Club

Ermöglicht wird die Car-Culture erneut durch die Kooperation des VW-Golf Clubs und der Tuning-Experten des Tüv Rheinland/Region Mönchengladbach-Krefeld. Neben "Show 'n Shine"-Wettbewerben, Gewinnspielen, Tombola, Kinderprogramm und einer Händlermeile sind weitere Highlights eingeplant. So werden die Clubs in autobezogenen Spielen gegeneinander antreten, während die Hi-Fi-Fans zum Dezibelvergleich anstehen. Hierbei wird von der Spezialfirma Dr. Boom der maximale Schalldruck der Auto-Hi-Fi-Anlagen gemessen. Ausgestellt werden auch 35 lupenreine Showfahrzeuge auf einer VIP-Fläche - das älteste ist ein zeitgenössisch getunter Käfer mit Baujahr 1964. Der Hintergrund des Automobiltreffens ist karitativ: Erneut wird der durch die Veranstaltung erzielte Erlös an den Verein Lichtblicke gespendet. 2013 kamen auf diese Weise 2000 Euro, 2014 sogar 4100 Euro zusammen. Mit dem neuen, größeren Austragungsort sollen Rückstaus, Parkplatzmangel und Anwohnerbelästigung verhindert werden, teilt Marcus Chessa vom VW-Golf Club mit.

JAN SCHNETTLER

(RP)