Mönchengladbach: Gladbacher wird dreimal geblitzt mit bis zu 119 km/h

Mönchengladbach : Gladbacher wird dreimal geblitzt mit bis zu 119 km/h

Bei einer Tempokontrolle in Schwalmtal-Waldniel ist ein 25 Jahre alter Mann aus Mönchengladbach gleich dreimal an einem Tag geblitzt worden. Auf der dortigen Nordtangente, auf der 50 km/h erlaubt sind, raste er gegen 19 Uhr am Sonntag mit 119 km/h. Allein für diesen Verstoß drohen dem Mann nach Polizeiangaben ein dreimonatiges Fahrverbot sowie 480 Euro Bußgeld.

Bei der Auswertung aller Messergebnisse hat die Polizei nun aber festgestellt, dass der Mönchengladbacher am selben Tag um 17.56 und um 18.12 Uhr mit jeweils mehr als 70 km/h bereits zweimal an derselben Stelle geblitzt worden war. Ob diese Raserei vorsätzlich geschah, bleibe zu prüfen. Die Polizei hat bei der Bußgeldstelle eine Steigerung des Bußgeldsatzes angeregt.

(RP)