1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Gesuchter meldete sich telefonisch bei der Polizei

Mönchengladbach : Gesuchter meldete sich telefonisch bei der Polizei

Ein 37-jähriger gesuchter Mann aus Mönchengladbach hat es den Fahndern am Freitagabend leicht gemacht. Er wusste, dass er mit einem Haftbefehl wegen Einbruchdiebstahls gesucht wurde und noch eine Restfreiheitsstrafe von 244 Tagen zu verbüßen hat.

Da er sich stellen wollte, meldete er sich telefonisch bei den Fahndern. Wie die Polizei gestern mitteilte, kamen die Beamten seinem Wunsch nach, nahmen ihn fest und brachten ihn ins Gefängnis.

(RP)