Mönchengladbach Gehwegparken - legal, illegal, egal?

Mönchengladbach · Parken auf den Gehwegen ist grundsätzlich nicht erlaubt. Es gibt aber Ausnahmen. Da geht es um Parkdruck, Restgehweite, Untergrundbeschaffenheit. So richtig blickt keiner durch, und manches ist auch schwer nachvollziehbar.

 An der Hardterbroicher Straße ist das Parken auf dem Gehweg nicht erlaubt, obwohl der Bürgersteig breit genug und die Straße schmal ist.

An der Hardterbroicher Straße ist das Parken auf dem Gehweg nicht erlaubt, obwohl der Bürgersteig breit genug und die Straße schmal ist.

Foto: Ilgner
 An der Memelstraße darf ganz legal auf dem Gehweg geparkt werden. Auch hier bleibt genügend Platz für Fußgänger.

An der Memelstraße darf ganz legal auf dem Gehweg geparkt werden. Auch hier bleibt genügend Platz für Fußgänger.

Foto: Gabi Peters
 Schmaler Gehweg an der Düsseldorfer Straße: Trotzdem ist Parken erlaubt.

Schmaler Gehweg an der Düsseldorfer Straße: Trotzdem ist Parken erlaubt.

Foto: Gabi Peters
 Hoher Parkdruck: Gehwegparken ist an der Schwalmstraße erlaubt.

Hoher Parkdruck: Gehwegparken ist an der Schwalmstraße erlaubt.

Foto: Gabi Peters
 An der Königstraße wird es an den Lampenmasten eng.

An der Königstraße wird es an den Lampenmasten eng.

Foto: Gabi Peters
(gap)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort