Mönchengladbach: Fynch-Hatton kooperiert mit Alemannia Aachen

Mönchengladbach : Fynch-Hatton kooperiert mit Alemannia Aachen

Dass Mönchengladbacher Modeunternehmen bisweilen auswärtige Fußballvereine unterstützen, ist nicht neu: Cinque ist schon seit 2010 der offizielle Modeausstatter von Zweitligist Fortuna Düsseldorf. Nun engagiert sich auch Fynch-Hatton in ähnlicher Weise - und zwar bei Alemannia Aachen. In der neuen Regionalligasaison 2015/16 übernimmt das Eickener Unternehmen an Heimspieltagen die Ausstattung des Geschäftsstellen-Teams der Alemannia.

"Wir sind sehr stolz darauf, mit diesem Traditionsverein zusammenzuarbeiten und blicken einer spannenden Saison mit packenden Spielen entgegen. In der Zeit zwischen den Partien freuen wir uns darauf, die Fans in unserem Store zu begrüßen und sie in die aufregende Welt Ostafrikas zu versetzten", sagt Geschäftsführer Rudolf Scheben. Auch Alemannia-Geschäftsführer Timo Skrzypski zeigt sich begeistert von der Zusammenarbeit.

Das von Roger Brandts Ende der 90er Jahre gegründete Modelabel, das im Minto seinen ersten eigenen Shop eröffnete, wird künftig auch im neuen Einkaufszentrum Aquis Plaza in der Aachener City zu finden sein.

(tler)